Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Wer sind die Wanzen und warum riechen sie?


Так выглядит клоп вонючка

Der Klumpenstink, der häufig in Stadtwohnungen zu Gast ist, wird wissenschaftlich als Holzplatte bezeichnet. Dies ist ein bekannter Schädling von Wald- und Gartenpflanzen, der sich von ihrem Saft ernährt und oft zum Tod der ganzen Pflanze führt. Das Sprichwort "Kleiner Käfer und Smelly" stammt von diesen Insekten, die für ihren unangenehmen Geruch berühmt wurden.

Warum Bugs riechen und wie benutzen sie es?



Wahrscheinlich wundern sich viele, warum Insekten stinken und warum sie diesen sehr spezifischen Geruch brauchen. Tatsächlich haben diese Insekten einen ziemlich gut entwickelten Geruchssinn, der ihnen erlaubt, die Gerüche wahrzunehmen und zu klassifizieren, die von ihren anderen Brüdern ausgehen.

Wanzen haben nicht nur stinkend, sondern alle Wanzen, sogar Wasservögel, haben spezielle Drüsen auf der Rückseite des Cephalothorax. In diesen Drüsen befindet sich eine geruchsintensive Flüssigkeit, die der Käfer im Falle einer Gefahr benutzen kann. Es ist giftig für andere Insekten, kann Spasmen, Lähmungen und sogar den Tod verursachen, aber es wirkt sich nicht auf den Käfer selbst aus.

Auch benutzen Wanzen ihren Duft, um nach einem geeigneten Ehepartner zu suchen und ihn anzuziehen und Konkurrenten für Nahrung oder eine Frau zu erschrecken.

Um zu verstehen, wie die Bettwanzen riechen, müssen Sie sich den Geruch von etwas verfaultem Cognac vorstellen. Dieser Geruch ist zu einer echten Visitenkarte der Bettwanzen geworden (mit einem großen Cluster riechen sie sehr intensiv, aber der Geruch mehrerer Käfer ist sehr schwer zu fühlen).

Постельные клопы тоже имеют запах

Aber der stinkreichste Käfer ist der Waldmurmeltier . Seine Drüsen sezernieren eine Flüssigkeit, die mehrere Male stärker riecht als andere Insekten.

Das ist interessant…

Die Bettwanze enthüllt eine Person durch den Geruch von Blut, den er sehr subtil einfängt. Aber das Nest der Käfer selbst hilft, speziell ausgebildete Hunde zu finden, die speziell an den Geruch der Käfer gewöhnt sind. In den USA kostet ein solcher ausgebildeter Hund mehr als 10.000 Dollar und ist eine gute Hilfe für einen professionellen Desinfektor.

Wer wird Wanzen genannt?

Der Gestank eines Holzfällers hat eine Körperlänge von etwa 10-12 mm, eine ovale, flache Form. Wie auf dem Foto zu sehen ist, kann die Farbe des Protektors von hellgrün bis gelblich und bräunlich variieren:

Зеленый клоп вонючка

Серый клоп вонючка (щитник)

Коричневый клоп вонючка

Es sollte bemerkt werden, dass viele Verwandte dieser Spezies hell und bemerkenswert sind. Wie alle Mitglieder der Gattung, hat der Käfer des Gestanks einen piercing-saugenden Mundapparat, der es erlaubt, die Oberflächenschichten von Pflanzenstängeln und Blättern zu durchdringen und sich von ihren Säften zu ernähren.

In der kalten Jahreszeit fällt der Waldmurmeltier in eine Art Anabiose, die mit dem Aufkommen des Frühlings aus ihm herauskommt. Wenn eine mehr oder weniger warme Temperatur eingestellt ist und Sprossen unter dem Boden erscheinen, wird der Fehler gesendet, um einen dauerhaften Wohnsitz zu finden. Die meisten Käfer sind gerne auf den Sträuchern von Himbeeren und Stachelbeeren, besetzen oft Lärchen und Erlen.

Unmittelbar nach der Wanderung zu Pflanzenkulturen paaren sich die Schilde und legen Eier. Nach 2 Wochen treten Larven aus den Eiern auf, die ebenfalls aktiv fressen und die Pflanzen schädigen. Die Larven ähneln Miniatur-Adulten, aber vor vollständiger Umwandlung erwarten sie einige Linien mit einer vollständigen Veränderung der Chitin-Abdeckung.

Die Wanze in der Wohnung bringt der Person keinen Schaden und ist überhaupt kein heimischer Parasit. Er kann im Sommer versehentlich ins offene Fenster fliegen, aber unter solchen Bedingungen wird er sich niemals vermehren können.

Um ein versehentlich im Haus gefangenes Insekt loszuwerden, ist es am einfachsten, es auf die Straße zu werfen. Es ist erwähnenswert, dass ein toter oder zerdrückter Käfer sogar mehr stinkt als ein lebender.

Um das Eindringen des Holzschildes in die Wohnung zu verhindern, genügt es, Fenster Moskitonetze zu verwenden.

Die Vielfalt der Wanzen



Die Familie der Verteidiger besteht aus vielen Vertretern, von denen jeder seine eigenen Eigenschaften hat. Diese stinkenden Wanzen werden von Natur aus mit einer originellen hellen Farbe und stämmigen Leiche, bedeckt mit einer dichten Muschel, ausgezeichnet.

Ein charakteristisches Merkmal, das hilft, die Schilde von anderen Käfern zu unterscheiden, sind die Vorsprünge am Cephalothorax, die eine etwas rechteckige Form haben. Aufgrund dieser Vorsprünge scheint der Bug noch massiver und gefährlicher zu sein, obwohl er tatsächlich harmlos ist:

Щитники имеют на головогруди специфические выступы

Der Käfer stinkt meist "aus Angst", das ist seine natürliche Schutzreaktion. Obwohl Wanzen als bitter und nicht schmackhaft gelten, fressen Vögel sie gerne.

Die Fotos zeigen verschiedene Arten von Schilden, die ein ausgeprägtes und starkes "Aroma" aufweisen:

  • Palomene ist grün. Dieser schöne Käfer zeichnet sich durch seine grüne Farbe aus, die sich im Herbst rotbraun verfärbt. Паломена зеленая
  • Rotfuss-Geschwader. Einer der größten Vertreter der Familie (15 mm), hat seinen Körper die Farbe der alten Bronze. Щитник красноногий
  • Das Gabelbett zweizähnig. Einer der wenigen fleischfressenden Käfer frisst mit großer Freude Raupen und ist daher ein nützliches Insekt. Щитник двузубчатый
  • Der Beerenbuster. Vorzugsweise frisst man die für den Menschen giftigen Beeren (gebleicht, Wolfsbeere), ohne sie jedoch zu verwerfen, und die Johannisbeere mit Himbeeren. Щитник ягодный
  • Nördliche Kreuzblütler. Auf seinem Rücken sieht man ein sehr schönes Muster, das an eine großartige afrikanische Maske erinnert. Крестоцветный клоп

Reproduktion der Schilde und ihr Schaden für die Landwirtschaft

Das Hauptnahrungsmittel der Stinkkäfer sind die Säfte verschiedener Pflanzen, unter denen sich viele kultivierte und speziell kultivierte Menschen befinden. Nachdem die Scheide sich auf der Pflanze festgesetzt hat, beginnt sie schnell zu sterben und hört auf Früchte zu tragen. Natürlich führt die Kontamination von Feldern und Gemüsegärten mit solchen Käfern zu erheblichen Verlusten, da die betroffenen Pflanzen entweder weniger Ertrag bringen oder überhaupt keine Früchte tragen.

Jeder Käfer hat einen kleinen Saugrüssel, mit dem er seine Nahrung extrahiert. Dieses Gerät hilft ihnen, die Stiele, Blätter oder Früchte von Pflanzen leicht zu durchbohren und den Saft darin zu trinken.

Im Speichel der Stinkkäfer steckt Gift, das sie am Ende der Mahlzeit in die Pflanzen entlassen. Er ist es, der das Welken verursacht. Räuberische Verteidiger durchbohren die Haut von Raupen und saugen buchstäblich ihren flüssigen Inhalt aus.

Wanzen stinken, wenn sie Eier direkt auf die Pflanzen legen, wo sie parasitieren. Gewöhnlich überschreitet die Anzahl der Eier in der Kupplung 30-40 nicht, aber diese Zahl kann abhängig von der Spezies leicht variieren. Alle Eier der Schilde haben eine originale Form, ähnlich wie Gefäße oder Truhen.

Клоп оберегает свои яйца

Shchitniki entwickeln sehr schnell Widerstand gegen verschiedene Gifte, mit deren Hilfe sie versuchen, in der Landwirtschaft zu vergiften. Aus diesem Grund müssen die Hersteller von Insektiziden selbst ständig die Mittel verbessern, versuchen, die Wanzen mindestens ein oder zwei Jahre zu überholen und sie nicht vollständig ruinieren zu lassen.

Das ist interessant…

Die Entwicklung gentechnisch veränderter Produkte ist teilweise auf Probleme bei der Bekämpfung von Ungeziefer zurückzuführen: Es ist einfacher und schneller, eine Vielzahl von Pflanzen zu erhalten, die nicht für Ungeziefer geeignet sind, als die selbe Sorte durch Selektion zu züchten oder ständig neue Gifte zu entwickeln.
Die hauptsächliche Sabotage von Wanzenkäfern tritt in Gärten und Obstgärten auf, sie parasitieren nicht zu Hause und vermehren sich nicht. Am Ende des Sommers, wenn die Wanzen nach guten Bedingungen für die Überwinterung suchen, können sie versehentlich in die Wohnung fliegen. Die beste (und menschlichste) Option ist einfach, eine Wanze freizulassen - sie beißt nicht Menschen und kann nichts Gefährliches tun.

Die Bekämpfung dieser Insekten mit Insektiziden ist nur unter den Bedingungen der Landwirtschaft notwendig, wo der Holzschutz die Ernte von Kulturpflanzen bedroht und seine Fülle ziemlich hoch ist.

Zum Eintrag "Wer sind die Käfer des Stinkenden und warum riechen sie?" links 32 Kommentare.
  1. Svetlana :

    Aber es stimmt nicht, dass diese Käfer Leute nicht beißen! Gestern hat meine Mutter in den Nacken gebissen. Er sagte, es sei so schmerzhaft, als hätte er eine Bremse gebissen. Dieses Jahr haben wir sehr viele dieser Wanzen, warum? Und im Garten platzen sie Tomaten, Äpfel und Birnen!

    Antwortsymbol
  2. Sabina :

    Die Abscheulichkeit ist ekelhaft! Ich habe Angst vor ihnen seit der Kindheit! Jetzt bin ich schon über 30 und habe zwei Kinder, aber diese Dinge machen mir immer noch Angst. Wenn solch ein Gast in die Wohnung kommt, habe ich eine echte Panik! Ich verstehe, dass eine solche Reaktion zu viel ist, aber ich kann nichts gegen mich selbst tun. Es war schon immer interessant, gibt es Leute, die ähnlich wie Bettwanzen angewidert sind?

    Antwortsymbol
  3. Yana :

    Ich habe furchtbare Angst vor ihnen. Wenn zum Beispiel eine Schlange in die Wohnung kriecht, würde ich das ignorieren) Aber wenn ich diesen Gräuel sehe, fängt Panik an. Dad hat sie immer rausgeworfen, aber jetzt lebe ich allein und sehr problematisch.

    Antwortsymbol
  4. Victoria :

    Ich habe sehr viel Angst. Ich fange an zu zittern, obwohl du es einfach aus dem Fenster werfen kannst. Und schüttelte mich vor Ekel. Unheimlich. Ich habe gerade einen solchen Gast mit einem Deckel bedeckt, um zu leben. Und dann geh nicht mal auf den Balkon, schaue dich ständig um.

    Antwortsymbol
  5. Sabina :

    Gott sei Dank, ich bin nicht der Einzige)) Ich werde meine Erinnerungen teilen ... In der dritten Klasse arrangierte eine Klassenkameradin für uns, Mädchen, "dunkel": Sie stinkten und rannten uns im Unterricht hinterher und stachen ihr ins Gesicht. Es war ein Albtraum! Mein Mann rettet mich jetzt vor ihnen, und ich habe nicht einmal versucht, sie zu erschrecken, wofür ich ihm sehr dankbar bin. Ich lebe in Alma-Ata, und leider haben wir eine Menge von dieser Abscheulichkeit, weil die Stadt "grün" und das Klima erlaubt ihnen zu züchten ((Übrigens, nach dem Kennenlernen der Informationen über sie, scheint es weniger Angst zu haben.

    Antwortsymbol
    • Anonym :

      Wir sind auch in Almaty, und dieses Jahr haben wir viele von ihnen in der Wohnung. Es ist Ende November und sie kriechen alle.

      Antwortsymbol
  6. Römisch :

    Und weiß nicht, was sie im Winter im Haus machen? Ich habe keine Bettzeug, sondern große graue irgendwo etwa 1 cm, im Herbst warf ich sie 10 Stück vom Balkon. Alle Fenster haben ein Gitter, alles ist geschlossen. Aber bis jetzt, seit drei Monaten, erscheinen sie als Kamikazes mit einer beneidenswerten Periodizität nacheinander und fliegen durch den Raum oder kriechen an den Fenstern entlang. Womit kann es verbunden werden?

    Antwortsymbol
  7. Römisch :

    Ich lese Komenty. Ich entschied mich zu beraten, da ich verstand, dass viele von ihnen auch das Leben stören. Ich zum Beispiel, ruhig ruhig (um keinen Verdacht in der Wanze zu verursachen) Ich nehme eine Cellophantüte und mit einer plötzlichen Bewegung meiner Hand bedecke ich es. Die Hauptsache ist, alles schnell zu machen, damit er nichts versteht, nicht nervös ist und nicht zu stinken beginnt. Die Hauptsache ist, dass es selbst in einer Tüte nicht zerdrückt wird, da es aus meiner persönlichen Erfahrung irgendwie stinkt und durch eine versiegelte Tüte kommt. Dann brauchen wir das gleiche Paket, wickeln es auf und drehen es um, drehen den Bug vorsichtig um, damit er nicht herauskommt. Nun, dann wirf es weg. Ich mache das, weil ich ein Gitter an meinen Fenstern habe und es auf die Straße schmeiße ist problematisch, Spülung in der Toilette - kann raus. Und das scheint mir die beste Option zu sein. Obwohl meine Fragen in Kraft sind. Da schleichen sich Wanzen manchmal in der Dämmerung am Morgen an die Fenster und verhindern Schlaf. Woher kommen sie, wenn ich alles sauber und verkorkt habe - ich werde mich nicht darum kümmern ...

    Antwortsymbol
    • Sabina :

      Roman, sag mir, wo wohnst du, dass sie im Winter erscheinen? Verdammt, du willst keinen solchen Feind ... Danke für den Rat! Ich trat auch auf einem verglasten und isolierten Balkon mit geschlossenen Kunststofffenstern auf. Buchstäblich jeden Tag wurde ein Käfer ausgerissen, bis zum Frost. Irgendwie bin ich mit Kindersachen in die Kommode geklettert, ich gehe durch die Bluse meines Sohnes, und unter ihnen sitze ich ... und mein Schnurrbart regt sich ... Ich bin schon zurückgeworfen worden))

      Antwortsymbol
  8. Nefertität :

    Ich habe seit meiner Kindheit auch eine Panik, vor allem mag ich diese Kreaturen nicht. Ihr äußeres Erscheinungsbild ist das Widerlichste von allem, was sein kann.

    Antwortsymbol
  9. Victoria :

    Und ich sah es einfach nicht im Winter, aber mit dem Aufkommen des Frühlings kamen sie anscheinend aus dem Winterschlaf und jetzt sind sie voll! Ich sauge sie immer mit Staubsaugern, ich hasse sie mit meinen Händen. Ich wollte ein Heilmittel für sie kaufen, aber leider gibt es solche Mittel nicht, die Verkäufer sind im Allgemeinen geschockt, dass sie in den Häusern gefunden werden können ... Ich habe meistens diese grauen Stinktiere, und wenn sie sich auf ihre Kleidung setzen, sind sie nicht bemerkbar, und erst am ende des tages bemerkt eine andere person auf ihnen einen stink - und du verstehst, dass sie dich den ganzen tag über begleitet hat ... Und dieser dreck kann fliegen ((

    Antwortsymbol
  10. Denis :

    Ich lebe im Dorf und ich habe ein echtes Problem damit! Invasion, sonst nicht. Früher flogen wir die Straße entlang, und buchstäblich im Herbst klammerten wir uns an das ganze Haus und gingen hinein. Ich dachte, es wäre mit der Kälte verloren ... Aber es war nicht hier. Den ganzen Winter über flogen sie um die Wohnung herum (nicht mehr als 10 Stück wurden pro Tag rausgeworfen), und mit dem Beginn des Frühlings wachten sie auf. Jetzt ein Tag mindestens 20-35 Pcs. Ich sammle! Und schließlich, du zerquetschst (stinkst) und wirfst es jedes Mal auf die Straße hinaus, ist keine Option. Ich erfand meine Methode: Ich nahm ein kleines Glas (aus der Marmelade), goss ein Waschmittel und Wasser hinein. Jedes Mal, wenn sich ein Käfer irgendwo hinsetzt, öffne ich das Glas und bringe es einfach von unten. Normalerweise fallen sie, manchmal müssen sie poddevat sein. Nur so kann ich gerettet werden ... Nie war so ein Unglück. Ich weiß nicht, was ich sonst tun soll. Vielleicht jemand, der eine ähnliche Situation hatte, wie du mit dieser Kreatur kämpfst?

    PS: Wanzen sind keine Einstreu, also haben sie nichts von der Vegetation bemerkt. Sie sind von dunkelbraun-grüner Farbe. Wohnen tagsüber meist am Fenster (auf Gardinen / Glas / Fensterbank sitzen), abends - sie kreisten in der Nähe des Kronleuchters. Trotz der Tatsache, dass ich in einem Glas sammle, liegen Leichen überall herum (natürlich putze ich das Haus). Warum herumliegen? Weil es nicht immer einfach ist, nach einem Glas zu gehen - es ist einfacher, den Hahn zu nageln.

    Antwortsymbol
    • Igor :

      Danke, Denis. Guter Rat. Und dann habe ich heute eine ganze Invasion dieser stinkenden Wälder entdeckt. Ich musste dringend alle Fenster in Küche und Balkon schließen (obwohl sie ab dem Frühjahr offen standen, kaum verhangen). Trotzdem erschienen sie mit der gleichen Regelmäßigkeit, mit der ich sie fing und warf. Ich verstehe nicht, woher sie kommen. So, wie sich der ganze Balkon von ihnen löste, nach 2 Stunden kam es zum Rauchen - 6 Stück neu gezählt, vor allem nicht genau hinsehen! Ein Stink - Wächter, zur Übelkeit!

      Antwortsymbol
  11. Sascha :

    Verdammt, nur fünf Brüder haben am Nachmittag die Vorhänge ausgezogen, und da sie voll sind, verursachen sie keinen Schaden. Ich nehme sie auf die Toilette, einer, wirklich, stieg aus, aber es rettete ihn nicht. Kurz gesagt, sie sind friedliche Insekten und drängen sie nicht.

    Antwortsymbol
  12. Serg :

    Ich schneide den Boden des Seelachs ab und sammle sie in poltorashku ... Wenn der Käfer an der Decke sitzt, dann bringe ich ihn zu Poltorashku von unten, er springt selbst hinein. Ich schmeiße es einfach auf die Straße und das war's. Ich lebe im Wald))

    Antwortsymbol
  13. Dmitry :

    Gruß an alle. Als ich nach Hause kam, ihr Berg. Ich habe sie zwei Tage lang vergewaltigt, alle sind gestorben. Nur wenn zu Hause geätzt wird, kann nicht sein.

    Antwortsymbol
  14. Michael :

    Ich habe im Fernsehen die Übertragung gesehen, es stellt sich heraus, diese Stinker essen den Kartoffelkäfer und seine Larven! Deshalb begannen sie speziell zu importieren ...

    Antwortsymbol
  15. Irina :

    Zu Hause im Schrank sortierte ich die Sachen, und so sah ich: ein T-Shirt entlangkriechen, so klein, gut, ungefähr so ​​groß wie eine Fliege. Und dunkelbraun, sogar ein bisschen rot. Ich weiß nicht, was es ist.

    Antwortsymbol
  16. Elena :

    Leute, es ist nur Horror! Sie, nun, ich meine VONYUCHEK, direkt die Armee. Ich lebe in Sotschi, erzähl es niemandem - jeder hat ein ähnliches Problem. Ratschläge, wie man sie los wird?! Vor kurzem bin ich allgemein in Essen gefallen, aber ich habe es nicht bemerkt und geschnappt, ich dachte, ich würde verrückt werden.

    Antwortsymbol
    • Anonym :

      Das beste Mittel gegen Kopfschmerzen ist die Amputation des Kopfes selbst. Allegorie, ich hoffe, verstehe?

      Antwortsymbol
  17. SDR :

    Wir haben 2 Jahre allein gelebt (oder sind sie anders?). Wir respektieren ihn. Zuerst gab es keine Motten in der Wohnung und Spinnweben. Zweitens, wenn er um den Kronleuchter fliegt und die Deckenlichter berührt, dann stellt sich eine solche Melodie heraus, es ist schön zuzuhören. Und zu uns klettert er nicht.

    Antwortsymbol
  18. Olga :

    In unserer Datscha in Stary Oskol in diesem Sommer waren ganze Horden diese Kreaturen. Ich habe Angst vor ihnen. Wenn jemand weiß, sag mir, wie ich sie loswerden kann?

    Antwortsymbol
  19. Katharina :

    Wir haben das gleiche Problem, meine Mutter hat nicht die ganze Nacht geschlafen, zählte 30 Stück. Kämpfte sie für mehrere Wochen, die Entscheidung, diese Kreaturen "zu fangen" kam nach der Methode von "poke". Wir nehmen einen Mopp mit einem feuchten Lappen und bringen ihn an die Stelle, wo sie fliegen, sie setzen sich gehorsam auf einen Lappen. Nun, danach, wie gefällt es dir? Du legst es auf die Straße, drückst es, verschmelzst es in die Toilette!

    Antwortsymbol
  20. Sotschi :

    Was ist, wenn das Kind eine Wanze isst?

    Antwortsymbol
  21. Natascha :

    Kinderwanze in das Auge gesprüht. Ist es gefährlich?

    Antwortsymbol
  22. Sieger :

    Ich lese, wie Roman Fehler fängt, um keinen Verdacht zu erregen ... :) Pryknet einige Male auf dem Wanzenparfum oder etwas Ähnlichem - die Flüssigkeit wird die Flügel verbinden, kann nicht zucken, und das Problem wegfliegen - und dann kannst du, jeden Verdacht auf diesen Gast verursachend, ihn auf irgendeine humane Weise ruhig führen.

    Antwortsymbol
  23. Elisabeth :

    Offenbar hat er mich gestern gebissen ((Wir leben auch in der Nähe des Waldes.) Und im Winter waren es nur wenige, die in den Ecken schliefen.

    An der Küste und insbesondere in Sotschi sind sie seit einigen Jahren, vor allem in den letzten zwei Jahren, sie sind nur Dunkelheit! Was du hier schreibst, eins, zwei, 10 gefangen - nichts. Wir haben Hunderte von ihnen ohne Übertreibung. Es gibt Dutzende im Haus, wir haben keine Gitter, es ist schwierig für diese Fenster in einer entfernbaren Wohnung, und die Tür ist weit offen. Im Sommer hänge ich den Vorhang an der Tür und am Fenster des Netzes, aber das hilft nicht viel. Ich fange sie nicht einmal, es ist zu schwer, ich sauge jeden Tag, für mehrere Dutzend, dann mein Staubsauger, der Gestank ist es wert. Die Hauptsache - die Töpfe zu bedecken, und dann das Essen zu verderben. Dinge auf der Straße, die du trocknest, bringst du herein, und da sitzen sie viel. Am Abend werden Glühbirnen gestochen, wir sammeln sie auch mit einem Staubsauger. Es gibt viele Bäume auf dem Maulbeerbaum! Gestern habe ich mir die Mühe gemacht, Maulbeerbaum in meinen Mund zu stecken, er hat etwas stinkende, ätzende Flüssigkeit herausgelassen, der Mundwinkel war taub und brannte noch ein wenig. Es gibt Gerüchte, dass sie von Raupen dorthin gebracht wurden, die wir in Buchsbaumhain nach Amerika brachten (sie haben schon eine Menge Buchsbaum zerstört), aber das sind nur Gerüchte. Und eine Menge Hornissen auch. Skorpion klein und dann nicht ängstlich und töte nicht. Und Hornissen sind sehr gefährlich.

    Antwortsymbol
  24. Tatiana :

    Ich wurde gestern auch gebissen. Der Ort des Bisses wird rot und geht nicht weg, als ob er mit Zähnen angezapft wäre.

    Antwortsymbol
  25. Oleg :

    Er stinkt nicht, er riecht nach Koriander.

    Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap