Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Fotos des Hornissenstiches und seiner Eigenschaften


Жало шершня - мощное средство его самообороны, с некоторыми особенностями которого мы дальше и попробуем познакомиться поближе...

Der Hornissenstich ist das wichtigste und praktisch einzige Mittel der Selbstverteidigung für dieses Insekt. Für Jäger und Jäger verwendet Hornet es selten. Das Vorhandensein eines sehr starken Giftes sowie die Tatsache, dass der Stachel perfekt an das Eindringen in die Decken anderer Tiere angepasst ist, weisen jedoch darauf hin, dass sich die Hornissen ständig selbst oder ihr Nest schützen müssen.

Im Foto - Hornstachel bei einer ausreichend großen Steigerung:

Жало шершня при увеличении

Hornisse - Insekt als Ganzes ist nicht aggressiv, sein Stich wird nur verwendet, wenn es unmöglich ist, sich vor einem Angriff zu verstecken oder das Nest zu schützen. Dieses Merkmal zeigt an, dass, wenn die Hornisse gestochen hat, es der Stachel ist, der dafür verantwortlich ist - ohne ernsten Grund wird das Insekt nicht angreifen.

Gleichzeitig ist die stechende Hornisse trotz ihrer friedliebenden Natur sehr gefährlich: selbst bei Menschen, die resistent gegen Gifte sind, verursacht die stechende Hornisse starke Schwellungen und akute Schmerzen, Menschen, deren Immunität Insektenstichen nicht widerstehen kann, riskieren die stärkste allergische Reaktion.

Укус шершня может быть достаточно опасным даже для тех, у кого нет аллергии на укусы насекомых

На фотографии - рука, опухшая после укуса шершня

Die meisten der betroffenen geilen Stiche hatten einen Anstieg der Körpertemperatur, Schüttelfrost, Schwindel, Kopfschmerzen und in besonders schweren Fällen - anaphylaktischer Schock und Quincke-Ödeme, die leider für einen gestochenen Menschen tödlich enden können.

Zur Notiz

Als Folge von stechenden Hornissen auf der ganzen Welt werden Menschen regelmäßig getötet. Die meisten Opfer befinden sich in Südostasien: Nur in Japan sterben jährlich mehr als 40 Menschen an Bissen von Hornissen. Eine ähnliche Situation ist in einigen Provinzen Chinas zu beobachten. Wenn eine Person anfälliger für Insektengift ist, kann ein tödliches Ergebnis durch ein Treffen mit einer gewöhnlichen europäischen Hornisse auftreten, aber solche Fälle sind äußerst selten.

Es sollte angemerkt werden, dass die Vergiftungssymptome mit Hornissen und Bienen ähnlich sind, aber der Prozess des Stechens und Stechens selbst unterscheidet sich von dem der Bienen.

Жало пчелы устроено несколько иначе, чем у шершня.

Жало пчелы, оставшееся в коже человека

Wenn eine Biene nur einmal im Leben stechen kann, ist der Hornissenstich eine wiederverwendbare Waffe. Einige Arten dieser gefährdeten Insekten stechen mit einer Rate von mehreren Injektionen pro Sekunde ohne Schaden für ihre Gesundheit. Der Grund dafür ist die besondere Struktur des Stachels der Hornisse.

Foto und Anatomie eines Stechrochens



Der Störexperte ist ein modifizierter Ovipositor, der mit einer speziellen giftigen Drüse verbunden ist. Im Gegensatz zu Reitern - verwandte Insekten - Hornissen in einem ruhigen Zustand sind in der Lage, einen Stich in den Bauch zu verstecken und schieben Sie es nur, um den Täter zu stechen. Reiter können ihren Stich nicht in die Körperhöhle ziehen.

Auf dem Foto unten - der Stich einer gewöhnlichen Hornisse:

На фото представлено жало шершня под микроскопом

Die Länge des Stachels für verschiedene Arten von Hornissen variiert: der Europäer erreicht 3-6 mm, und zum Beispiel die riesige asiatische Hornisse - bis zu 8 mm. Der Stich von Vertretern der letzteren Art wird als einer der größten in der ganzen Abteilung betrachtet.

Der Stachel einer riesigen Hornisse ist auf dem Foto zu sehen:

У гигантского азиатского шершня длина жала может достигать 8 мм

Welche anderen Eigenschaften hat die Waffe der Hornisse? Dieses Insekt hat eine glatte, keine Schuppen und Stacheln. Dank dieser Struktur kann die Hornisse nach einem Stich den Stich leicht aus der Wunde entfernen und erneut stechen. Diese Waffe unterscheidet sich wohltuend vom Analogon der Honigbiene: Ihr Stich ist sägezahnförmig und in der dicken Haut eines festsitzenden Menschen.

В отличие от гладкого жала шершня пчелиное (на фото) имеет зазубрины

На конце жала пчелы заметны мелкие зазубрины, из-за которых насекомое не может вытащить его из кожи человека

Nach einem Biss stirbt die Biene in wenigen Minuten, wegen der Besonderheiten der Struktur wird ihr Stich von einem Teil der inneren Organe abgetrennt.

В отличие от шершня, пчелиное жало отрывается вместе с частью ее внутренних органов

Zur Notiz

Für eine Biene ist nur ein Angriff auf Säugetiere mit dicker Haut tödlich. Gleichzeitig entfernt die Biene aus den Abdeckungen des Insektenkörpers den Stachel und kann ihn in Zukunft benutzen.

Es ist die Fähigkeit der Hornisse, mehrmals zu stechen, führte zu der irrigen Meinung, dass die Hornisse etwas gestochen hat. Aber das ist nicht so: Wenn die Hornisse aus irgendeinem Grund ihren Stich verliert, wird sie wie eine Biene sterben.

Ein weiteres Merkmal der Anatomie der Hornisse ist, dass ihr Stachel mit einer speziellen Drüse verbunden ist, die bei Bedarf Gift produziert.

Die Hornisse hat ein Gift im Vorrat, dessen Menge für 4-5 Bisse reicht. Dank der guten Funktion der Drüse, einige Stunden nach dem Stechen, ist das verbrauchte Gift vollständig aufgefüllt.

Sting in Arbeit: Wie kommt es zum "Biss" einer Hornisse?

Die Sekretion von Gift aus dem Stachel erfolgt als Folge der Kontraktion des die giftige Drüse umgebenden Muskels. Die Hornisse kann diesen Prozess vollständig kontrollieren.

Шершень способен контролировать сокращение мышц, приводящих к выделению яда из жала

Der Stich wird aus dem Ende des Bauches herausgezogen, sobald das Insekt entscheidet, den Täter oder das Opfer zu stechen. Jedoch bevorzugt die Hornisse immer noch, Beute mit ihren Kiefern zu töten, wenn auch für eine ziemlich lange Zeit, anstatt einen Stich zu verwenden. Dies deutet darauf hin, dass das Insekt sein Gift sehr sparsam behandelt und nur in Ausnahmefällen ausgibt.

Hier ist ein weiteres Foto vom Stachel einer Hornisse (mit einem Tropfen Gift am Ende):

На фото показано жало шершня с ядом

Zur Notiz

Bei einem Biss tritt die Hornisse 0,5 mg giftige Substanz in den Körper des Opfers ein. Die Trockenmasse des Giftes beträgt 0,19 mg. Dies ist genug, um eine allgemeine allergische Reaktion zu verursachen.

Nach dem Einführen einer Waffe in den Körper des Opfers gibt die Hornisse einen Tropfen Gift ab und entfernt dann den Stachel. Aufgrund des Vorhandenseins von Acetylcholin beeinflusst das Toxin sofort die Nervenenden an der Bissstelle und verursacht Schmerzen, noch bevor der Stinger unter der Haut entfernt wird.

Das Video zeigt deutlich, wie die Hornisse sticht:

Ist die Gefahr nicht vorbei, sticht die Hornisse erneut. Solch eine Taktik ist effektiver als einfach ein Gift Wasser und den gleichen Ort injizieren, ohne den Stich zu entfernen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Exposition gegenüber einem Toxin in dieser Läsionsmethode sich auf alle neuen Nervenenden erstreckt, was nur den Schmerz erhöht.

Zur Notiz

Eine stechende Hornisse, wie eine stechende Biene, wird in gewissen Kreisen durch Symbole gut erkannt. Tattoo mit einer stechenden Hornisse bedeutet, dass die Person ruhig, fleißig und sauber ist, aber wenn nötig, kann sie hart und in der Lage sein, sich selbst und seine Interessen zu schützen. Diese Tätowierung ist sehr häufig unter japanischen Mafia Yakuza.

Ein bisschen über die Stachelfunktionen



Die Hornisse ist ein aktiver Räuber, und deshalb wird ihr Stich häufiger für die Extraktion von Nahrung und nicht für den Schutz verwendet. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle muss die Hornisse jedoch nur verwendet werden, wenn ihr Opfer zu groß oder durch eine dichte Hülle gut geschützt ist. Um die kleinere Beute zu töten, verwaltet er vollständig die Kiefer.

Шершень использует жало только в крайних случаях, в основном же он обходится мощными челюстями

Zum besseren Verständnis können Sie ein Beispiel geben: Wenn Sie Spinnen oder Hummeln angreifen, die eine würdige Abfuhr ermöglichen, wird die Hornisse gezwungen, Stachel zu verwenden. Wenn Hornissen einen Bienenstock angreifen, kann jeder der Räuber bis zu tausend Bienen ohne einen einzigen Stich töten und nur mit Kiefern töten.

Своими челюстями шершни способны убивать других насекомых, даже не прибегая к использованию жала

Es ist bemerkenswert, dass die meisten Hornissen vor dem Schutz mit Hilfe eines Stacheles nicht alles Leben erreichen - auf diesen Insekten greifen wenige an. Aber das Gift für die Nahrung Hornisse zu benutzen hat fast täglich.

Zur Notiz

Jede Hornet fängt bis zu 15-20 Insekten pro Tag. Von diesen sind mindestens 1-2 zu groß, um nur mit den Kiefern gehandhabt zu werden.

Erste-Hilfe-Regeln für bissige Hornissen

Wenn die Hornisse noch sticht, ist das erste, was sofort zu tun ist, die Wunde zu behandeln. Es hat keinen Sinn, Zeit zu verschwenden und nach dem Stachel selbst zu suchen - ein Insekt muss ihn mitgenommen haben.

Besonders keinen Druck auf einen gestochenen Platz ausüben und versuchen, das Gift auszupressen. Diese Aktion wird zu einer erhöhten Blutzirkulation führen und dadurch die Ausbreitung des Toxins unter der Haut beschleunigen.

При укусах шершня не надо искать под кожей жало, а нужно сразу же обработать ранку.

Die ersten Aktionen beim Beißen einer Hornet sollten wie folgt sein:

  1. Behandeln Sie die Bissstelle mit Essig- oder Zitronensäure, dann mit Alkohol oder Wasserstoffperoxid.
  2. Tragen Sie ein paar Minuten nassen Zucker und obenauf - eine kalte Kompresse auf.
  3. Behandeln Sie die Haut um den Biss herum mit Fenistil-Gelen oder Sovenentol.
  4. Trinken Sie so viel Wasser oder süßen Tee wie möglich.

Bei den ersten Symptomen der allergischen Reaktion - Schwindel, Übelkeit, Fieber - sollte das Opfer so schnell wie möglich ins Krankenhaus gebracht werden. Eine symptomatische Behandlung ist in diesem Fall nicht notwendig, da nicht bekannt ist, wie der Körper auf zusätzliche Substanzen reagieren kann. Die einzigen Medikamente, die Sie trinken können, wenn Sie mit Allergien beginnen, sind Suprastin und Dimedrol. Sie werden dazu beitragen, die Stärke der körpereigenen Reaktion zu reduzieren.

Если вы поняли, что после ужаливания шершнем началась аллергическая реакция, можно выпить Супрастин, после чего обратиться за помощью к врачу

Die Hauptsache beim Nähen einer Hornisse ist, die eindeutigen Symptome einer Toxinvergiftung nicht zu ignorieren. Eine allergische Reaktion auf das Gift eines Insekts kann sich selbst bei einer körperlich starken und gesunden Person entwickeln, und mit jedem neuen Biss wird es stärker. Achten Sie auf sich selbst und Ihre Gesundheit, versichern Sie sich, dass die Folgen nicht zu ernst sind!

Entscheiden Sie sich selbst für den Umgang mit Hornissen oder Wespen, empfehlen wir, nur in der Praxis bewährte Werkzeuge einzusetzen, die ihre hohe Effizienz bewiesen haben:

Zur Aufzeichnung "Fotos der stechenden Hornisse und seiner Eigenschaften" ließen 4 Kommentare.
  1. Chel :

    "Die Länge des Stachels für verschiedene Arten von Hornissen variiert: der Europäer erreicht nur 1,5-2 mm." Es ist nicht wahr. Wirklich gemessen - mindestens 5-6 mm (für unsere, europäisch).

    Antwortsymbol
    • Admin :

      Danke für die Info! Wir haben dieses Thema erneut untersucht und Korrekturen am Text des Artikels vorgenommen: Wenn er vollständig nominiert ist, gibt es tatsächlich viel mehr als 2 mm.

      Antwortsymbol
  2. Andrew :

    Danke für den Artikel, viel gelernt! Jetzt werde ich definitiv mit Schreien durch den Garten rennen 😀 Vielen Dank, besonders gefallen hat, dass die Fotos der Beschreibung beigefügt wurden, dem Autor dieses tollen Plus-Artikels!

    Antwortsymbol
  3. Anonym :

    Ich stimme dir zu, aber du hast vergessen, dass die Hornisse tödlich ist.

    Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap