Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Bisps der Wespen während der Schwangerschaft: Wie gefährlich ist es und was zu tun ist?


В большинстве случаев укус осы во время беременности не представляет особой опасности, но в ряде ситуаций последствия действительно могут быть серьезными...

In den meisten Fällen ist der Biss einer Wespe während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht gefährlicher als in jeder anderen Phase des Lebens einer Frau. Die Mutter selbst wird sicherlich in gewissem Maße an Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz leiden, aber an der Gesundheit des Fötus oder des bereits geborenen Kindes (durch die Milch) wird der Biss mit hoher Wahrscheinlichkeit überhaupt nichts bewirken.

Das einzige was vorbereitet werden sollte, wenn eine schwangere oder stillende Mutter von einer Wespe gebissen wird, ist, dass Schmerz und Juckreiz für einige Zeit toleriert werden müssen, weil es zu dieser Zeit nicht empfohlen wird, spezielle Medikamente zu verwenden - sie sind nur in der Lage, dem Baby einen bestimmten Schaden zuzufügen.

Если вы беременны и вас вдруг укусила оса, то не стоит сразу же прибегать к применению лекарственных средств.

Dennoch gibt es Fälle, in denen der Angriff eines stechenden Insekts auf eine schwangere Frau wirklich gefährlich sein kann. Wenn zum Beispiel ein Biss einer Wespe eine übermäßig ausgeprägte allergische Reaktion verursacht, dann kann eine solche Immunreaktion des Organismus der Mutter den Zustand des Fötus sehr nachteilig beeinflussen.

Jedoch sind zukünftige Mütter, die eine hohe Empfindlichkeit gegenüber Insektenstichen aufweisen, in der Regel dieser Besonderheit ihres Organismus sehr wohl bewusst, daher sind sie normalerweise bereit, die notwendigen Maßnahmen im Voraus zu treffen.

Люди с повышенной чувствительностью к ядам насекомых обычно знают об этом и всегда имеют при себе подходящее средство.

Feedback

"Hier wurde ich zum Beispiel von einer Wespe gebissen, als ich schwanger war. Nichts Schreckliches ist passiert. Es gab keine starken Ödeme, keine Allergien. Seine Hand schmerzte wie immer etwas unter dem Ellenbogen und das ist alles. Und mein Gynäkologe hat mir gesagt, dass es nichts Schreckliches daran gibt. Also hör auf, in Panik zu geraten und spazieren zu gehen. "

Svetlana, Kirow

Wie die medizinische Praxis zeigt, kann der Biss einer Wespe während der Schwangerschaft gefährlich sein, auch aufgrund von Fehlhandlungen seitens der zukünftigen Mutter. Die meisten Mittel gegen Schwellungen, Juckreiz und Schmerzen im "normalen" Leben werden während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Tatsächlich ist jedoch ein beträchtlicher Prozentsatz von Frauen, die versuchen, ihr Baby zu schützen, begierig darauf, etwas um jeden Preis zu bekommen.

Многие лекарственные средства для снятия зуда и отека после укуса ос или других насекомых не подходят беременным.

Укус осы вызывает отек и зуд в пораженном месте

Es ist ein elementares Missverständnis über die potentielle Gefahr von Drogen, die oft dazu führt, dass eine solche "Behandlung" der zukünftigen Mutter eine ernsthafte Bedrohung für die Entwicklung des Kindes schafft - besonders im ersten Trimester der Schwangerschaft, wenn alle Organe des Fötus gelegt werden.

Denken Sie deshalb daran: Wenn Sie während der Schwangerschaft plötzlich von einer Wespe gebissen wurden, ist es verboten, Medikamente ohne Rücksprache mit einem Arzt zu nehmen. Dies ist nur dann der Fall, wenn es besser ist, nichts zu tun, als das Brennholz selbst zu manipulieren.

Aspen-Gift, Schwangerschaft und Muttermilch: keine Schnittpunkte gefunden



Ein Kind, das von einer gesunden, schwangeren Frau schwanger ist, ist zu 100% vor Wespengift geschützt. Physikalisch ist es nicht so schwer zu erklären: Bei einem Biss gelangt das Toxin in das Blut der Mutter und durchläuft mit ihm zwangsläufig die Leber, wo es eine Art biologische "Entsorgung" erfährt.

Um durch die Plazenta zu dringen, ist das Wespengift ebenfalls nicht in der Lage, so dass sein direkter Kontakt mit dem Fötus einer Schwangeren ausgeschlossen ist. Selbst wenn der Biss einer Wespe auf den Magen fällt, was zu einem auffälligen Kegel führt, ist es nicht wichtig, sich darüber Gedanken zu machen.

Яд осы не проникает через плаценту даже при укусе в живот, поэтому непосредственное воздействие токсинов на плод исключено.

Noch weniger Gefahr von Gift dringt in die Muttermilch ein. Dazu muss er auch durch die Leber der stillenden Mutter gehen und dann - irgendwie direkt in die Milchdrüsen gelangen. Im Normalfall ist dies ausgeschlossen, daher stellt - wie während der Schwangerschaft - ein Bissen einer Wespe während des Stillens keine Gefahr für das Kind dar.

Feedback

"Wir hatten sehr viel Glück mit dem Kinderarzt. Solch eine ausgeglichene, allgemein undurchdringliche Frau. Erfahrung mit ihr - fünf Leben für andere werden ausreichen. Als ich beim Stillen einmal von einer Wespe gebissen wurde, war ich so frustriert, dass ich befürchtete, ich müsste GW unterbrechen, und das war im dritten Monat. Nannte sie, kaum ängstlich. Sie beruhigte mich so gut, sagte, dass es in dieser Situation im Allgemeinen nichts Gefährliches gibt, sie sagte mir, ich solle schlafen gehen und habe sich um nichts Sorgen gemacht. Und wirklich, nichts ist passiert. Obwohl der Biss auf der Schulter war, wie in der Nähe der Brust. Eine Woche verging, der Kleine fühlte gar nichts. "

Oksana, Moskau

Schwierigkeiten bei der Behandlung von Bisse in der Schwangerschaft und GW

Wie oben erwähnt, ist die überwiegende Mehrheit der Medikamente während der Schwangerschaft und Stillzeit verboten - einschließlich derjenigen, die üblicherweise verwendet werden, um die beißenden Symptome der Wespen zu beseitigen. Dies ist eines der wichtigen Probleme, die schwangere und stillende Frauen stören.

Wenn Sie also während einer Schwangerschaft von einer Wespe gebissen wurden, können Sie beispielsweise folgende Medikamente nicht anwenden:

  • Aspirin, das normalerweise versucht wird, Schmerzen nach einem Biss zu lindern und die Temperatur abzubauen, wenn es plötzlich aufsteigt;
  • Diphenhydramin, das die Ausbreitung von Ödemen verhindert;
  • Advantan - Salbe, die den Tumor begrenzen und den Juckreiz lindern soll.

Адвантан - это гормональное средство, поэтому при беременности его применять не рекомендуют.

Feedback

"Wir hatten einmal so etwas, dass eine Mutter von einer Wespe gebissen wurde. Trotzdem, wie es der Zufall wollte, in der Hitze und im Dorf nur ein Auto - alles auf dem Feld. Das Mädchen hat sich ausgebreitet, ihre Beine sind angeschwollen, und dann ist das Baby klein, sogar ein halbes Jahr tut er nicht. Ich war noch ein kleines Mädchen, lebte im nächsten Haus, ich hatte Angst. Aber es ist gut, dann kam der Krankenwagen wahrscheinlich für eine halbe Stunde aus dem Stadtteilzentrum. Der Arzt sah es an und sagte, dass Sie nichts tun müssen, weil die Medikamentenprobleme noch größer sein können. Und tatsächlich, am nächsten Tag bei Mama war alles normal. Der Biss selbst war sehr groß, aber das Ödem war eingeschlafen, und die Milch war nicht verloren. "

Tatjana, Kunst. Kamenskaya

Beim Stillen ist die unabhängige Anwendung von Antihistaminika verboten, einschließlich der am meisten "bevorzugten" in solchen Fällen Suprastin, Loratadina und Dimedrol.

Многие распространенные препараты нельзя использовать при беременности.

Wenn diese Medikamente im ersten Trimester der Schwangerschaft verwendet werden, können sie eine mutagene Wirkung auf den sich entwickelnden Fötus haben und später zu einer Frühgeburt führen. Dies bedeutet, dass, wenn eine schwangere Frau die geringsten Anzeichen einer Allergie auf einen Wespenstich hat, Sie so schnell wie möglich das Krankenhaus kontaktieren müssen.

Zur Notiz

Während der Schwangerschaft sind Suprastin, Fenistil und Zirtek unter strenger ärztlicher Aufsicht erlaubt. Sie werden jedoch nur in besonderen Fällen verwendet, wenn diese Medikamente für den Körper der Mutter lebenswichtig sind.

Средство Фенистил-гель.

TOP-3 sichere und wirksame Mittel zur Behandlung von Wespenstichen bei schwangeren und stillenden Frauen



Wenn eine schwangere Frau von einer Wespe gebissen wird, ist es am besten, auf den Gebrauch von Medikamenten zu verzichten, um das Baby nicht zu verletzen. Diese Regel ist auch für stillende Frauen relevant.

Dennoch sind Medikamente, die für zukünftige oder bereits echte Mütter zugelassen sind, dennoch verfügbar:

  • Menovazine ist eine kostengünstige und wirksame Salbe zur Beseitigung von Schmerzen und Juckreiz an der Stelle eines Insektenstichs;
  • Paracetamol, von Experten der WHO als das harmloseste Analgetikum und entzündungshemmende Mittel für Schwangere anerkannt;
  • Aber Shpa - auch ein sehr bekanntes Medikament zur Entfernung von Schmerzsyndromen.

Для облегчения зуда можно использовать Меновазин.

Wichtig!

Vor der Anwendung von No-Shpa ist es immer notwendig, einen Arzt zu konsultieren, da dieses Mittel in einigen Fällen eine vorzeitige Öffnung des Gebärmutterhalses und somit eine Frühgeburt verursachen kann.

Die oben genannten Medikamente können nur verwendet werden, um lokale Symptome zu beseitigen. Für den Fall, dass eine Wespe eine schwangere oder stillende Frau gebissen hat und infolgedessen eine generalisierte allergische Reaktion begonnen hat, sollte das Opfer sofort einen Arzt aufsuchen.

Срочно обращаться за врачебной помощью нужно в том случае, если после укуса осы самочувствие все продолжает ухудшаться.

Feedback

"Mach dir wegen dieses Bisses nicht so viele Sorgen. Große Schwierigkeiten, eine Beule an seiner Hand. Mein Vater ist Imker, während ich im fünften Monat im Dorf lebte, wurde ich etwa zehnmal von Bienen und Wespen gebissen. Und nichts. Es tat weh und verging. Hat Paracetamolum getrunken und hat im Allgemeinen über diese Probleme vergessen. Wenn Sie nach einem Bissen den Computer einschalten und eine Diskussion führen, bedeutet das, dass Ihnen nichts Schlimmes passieren wird. Entspann dich. "

Inna, Kiew

Wenn ein Biß einer Wespe wirklich gefährlich ist

Ein wirklich gefährlicher Biss einer Wespe während der Schwangerschaft wird, wenn es eine allgemeine allergische Reaktion provoziert. Ein solches Ergebnis des Stechens kann sowohl für den Fötus als auch für die Mutter eine ernsthafte Bedrohung darstellen.

Lassen Sie uns die Hauptsymptome einer Allergie auf einen Wespenstich definieren, die als Alarm wahrgenommen werden sollte:

  • sehr ausgedehntes Ödem, sowohl lokal (am ganzen Arm oder Bein) als auch allgemein, bis zum ganzen Körper reichend;
  • Nesselsucht im ganzen Körper;
  • Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel;
  • erhöhte Herzfrequenz;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Schmerzen in der Brust.

Ярко выраженная аллергическая реакция в виде сыпи при беременности также является поводом для посещения врача.

Wenn eines dieser Symptome auftritt, sollte die schwangere Frau sofort ins Krankenhaus gebracht werden oder unbedingt "Erste Hilfe" rufen, um den Ärzten zu erklären, dass das Opfer einer Bißwespe auf das Kind wartet.

Mit einer akuten allergischen Reaktion sind Quincke-Ödeme, anaphylaktischer Schock und sogar der Tod möglich. In weniger gefährlichen Situationen sollte jedoch daran erinnert werden, dass eine Frau nicht nur für sich selbst und ihr Leben, sondern auch für die Gesundheit ihres Babys verantwortlich ist: Für ihn können sowohl Allergien als auch die Mittel, mit denen sie sich normalerweise befreien, gleichermaßen gefährlich sein. Deshalb sollten Termine hier nur von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Biss einer Wespe während der Schwangerschaft oder während des Stillens größtenteils keine ernsthafte Gefahr für Mutter und Kind darstellt. Dennoch erfordern diese glücklichen Phasen im Leben einer Frau eine angemessene Aufmerksamkeit und "Überwachung" seitens der Angehörigen und Ärzte, im Falle einer möglichen Bedrohung rechtzeitig zu reagieren.

Entscheiden Sie sich selbst für den Umgang mit Hornissen oder Wespen, empfehlen wir, nur in der Praxis bewährte Werkzeuge einzusetzen, die ihre hohe Effizienz bewiesen haben:

Zum Album "Wespenbisse während der Schwangerschaft: Wie gefährlich ist es und was zu tun?" Es gibt 1 Kommentar
  1. Gulya :

    Gestern wurde ich von einer Wespe gebissen, und morgen bekommt ein Kind einen Mantu, und er ist immer noch bei GW. Was zu tun ist?

    Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap