Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Wie Kopfläuse übertragen werden (und ihre anderen Arten)


Давайте рассмотрим, как вши могут передаваться человеку

Läuse - Parasiten sind ziemlich verwundbar und inaktiv. Sie können keine langen Strecken zurücklegen, sie haben keine Flügel. Und sie vermehren sich nicht sehr schnell - jede Frau für ihr Leben kann ein paar Dutzend Nachkommen leben. Aber trotzdem ist die Wirksamkeit der Ausbreitung und Übertragung zwischen den Läusen der Menschen bereit, sich in den Gürtel vieler anderer menschlicher Parasiten zu stopfen.

Die Art und Weise, wie Läuse übertragen werden, ist selbst bei Massenepidemien der von ihnen beförderten Krankheiten - Typhus und Helminthias - aktiv untersucht worden. Und es stellte sich heraus, dass Kopfläuse aus biologischer Sicht leicht übertragen werden - effektiv und ohne ausdrückliche Schnörkel, einfach von einer Person zur anderen schleichend oder gewaltsam übertragen werden.

Практика показывает, что вши весьма легко переходят от одного человека другому

Getrennte Angaben darüber, wie sich Läuse ausbreiten, sind notwendig, um sich und ihre Kinder vor diesen Parasiten zu schützen.

Methoden zur Verbreitung von Kopfläusen



Die Ausbreitung von Läusen findet immer an den Orten statt, an denen Menschen leben, und besonders oft, wenn die Siedlung verdichtet ist. Kopf- und Lausläuse werden besonders schnell in Gemeinschaftswohnungen, Baracken, Flüchtlingslagern verteilt. In den Kriegsjahren haben Parasiten Soldaten in Baracken und Schützengräben bedrängt - an Orten mit dichtem Menschenauflauf fühlen sich Läuse vollkommen wohl.

Скопления людей благоприятствуют передаче вшей (как головных, так и бельевых)

Das ist interessant

Läuse getragener Epidemientyphus wird sogar als "Grabenfieber" bezeichnet, da er Soldaten während des Krimfeldzugs, der Napoleonischen Kriege und während des Ersten Weltkriegs in den Schützengräben auf dem Schlachtfeld mähte. Unter unhygienischen Bedingungen breiteten sich Läuse sehr schnell unter den Soldaten aus und infizierten fast alle.

Läuse werden auf verschiedene Arten von Mensch zu Mensch übertragen:

  • kriechen vom Kopf einer Person zur anderen. Meistens passiert das bei denen, die ein Bett teilen, ebenso wie bei Kindern in gemeinsamen Spielen. Dies ist der Hauptweg, um Läuse zu übertragen.
  • Kopfläuse können durch Gegenstände der Hygiene und des täglichen Gebrauchs getragen werden - Kämme, Handtücher, Haarbänder, Reifen, und von dort gelangen sie auf den Kopf einer anderen Person, wenn sie diese Dinge zusammen benutzen. Diese Methode ist relativ selten, kann aber stattfinden.
  • Läuse verbreiten sich auch durch allgemeine Kleidung. Für Kopfläuse sind Hüte, Schals und Kapuzenjacken am wichtigsten, und die Laus kann durch jede Kleidung geführt werden, auf der sich Nissen, Nymphen und adulte Insekten befinden.
  • In sehr seltenen Fällen fallen Parasiten auf Bettwäsche und Kissen und von dort klettern sie auf den Kopf einer anderen Person, die auf dem gleichen Bett liegt.

На фотографии - вши в постели

Es ist wichtig zu verstehen, dass Läuseträger alle Menschen mit einer beliebigen Anzahl dieser Insekten auf dem Kopf sind. Je mehr jedoch eine bestimmte Person mit Läusen infiziert wird, desto wahrscheinlicher fallen sie von seinem Kopf auf Möbel oder Haushaltsgegenstände und damit das Risiko einer Infektion durch ihn.

Wichtig!

Läuse können auf dem Wasser in Orten des öffentlichen Badens übertragen werden. Es ist bekannt, dass in Indien in armen Gegenden Läuse direkt in Flüssen getragen werden, an deren Ufern Kinder, Erwachsene und alte Menschen baden. Am häufigsten sind Filzläuse, aber auch Kopfläuse können sich auf die gleiche Weise ausbreiten: Wissenschaftler kennen ihre hohe Widerstandsfähigkeit gegen Hypoxie und die Fähigkeit, bis zu zwei Tage in Wasser zu überleben.

Nissen ( Lauseier ) wegen der Unfähigkeit sich zu bewegen, werden nur durch die Kräfte der Person selbst übertragen. Dies kann die Verwendung von üblichen Haarbürsten sein, auf denen Haare mit anhaftenden Eiern, Handtüchern, allgemeiner Kleidung oder Bett verbleiben, auf denen das infizierte Haar verbleibt.

Как правило, гниды на волосах не являются основными заражающими агентами

Im Allgemeinen werden Nissen nur selten übertragen und sind nicht die Hauptinfektionsmittel. Mit anderen Worten, in Mengen, die in der Lage sind, Epidemien zu verursachen und eine große Anzahl von Menschen zu infizieren, werden Nissen nicht übertragen.

Springen Läuse?

Läuse springen nicht: ihre Beine sind gut angepasst, nur um die Haare zu greifen und sicher darauf zu ruhen, aber es gibt keine Mechanismen zum Springen in Läuse. Außerdem haben Läuse einen ziemlich massiven Körper, wenig angepasst für aktive Bewegungen.

Ни один вид человеческих вшей не способен прыгать

Daher springen Läuse nicht, sondern kriechen nur. Aufgrund der Tatsache, dass Läuse nicht wissen, wie man springt, werden sie nicht zwischen Menschen auf Distanz übertragen, und man kann ziemlich ruhig mit einer infizierten Person kommunizieren. Von den typischen blutsaugenden Insektenparasiten in einer Wohnung, die springen kann, kann man nur Flöhe treffen.

Feedback

"Von dem Kindergarten kam das Kind und sagte, dass es nicht mehr sein würde, weil das Mädchen aus der Gruppe mit Läusen gefunden wurde und sagte, dass die Läuse von Kopf bis Kopf sprangen und jedes Kind sich infizieren konnte. Wir verstehen, dass sich Läuse ein wenig anders ausbreiten, aber wenn in einem Kindergarten ein Kind Läuse hat, dann werden alle anderen es tun, auch wenn sie nicht wissen, wie sie springen sollen. "

David, Ismael

Dennoch kriechen Läuse schnell genug und aktiv, und selbst bei einem kurzfristigen engen Kontakt (zum Beispiel mit einem Kuss) sind sie durchaus in der Lage, Zeit zu haben, über den Kopf eines gesunden Menschen hinwegzukommen.

Debunking Mythen, oder wie Läuse nicht übertragen werden



Es gibt viele Mythen über Läuse, und einige von ihnen sind so starke universelle Stereotypen, dass ihre Widerlegung eine wirkliche Verwirrung verursacht.

Вввиду плохого знания людьми биологии вшей, о них ходит много мифов

Mythos 1. Läuse springen.

Das wurde früher gesagt. Springende Läuse können nicht und Kopf auf den Kopf springt nicht.

Mythos 2. Läuse werden in schmutzigen Wohnungen in einer Entfernung von

Läuse können nicht aus der Entfernung übertragen werden. Und an sich kann der hygienische Zustand der Räumlichkeiten ihre Übertragung nur indirekt beeinflussen (schließlich folgen solche Wohnungen oft nicht den Grundregeln der persönlichen Hygiene).

Mythos 3. Kopfläuse werden nur von Kindern übertragen

Absolut unvernünftige Aussage - Kopfläuse infizieren und vererben gleichermaßen Kinder und Erwachsene.

Mythos 4. Läuse werden nur mit Geschlechtsverkehr übertragen

Beim Geschlechtsverkehr werden Schamläuse übertragen. Kopfparasiten können sowohl beim Geschlechtsverkehr als auch einfach mit engem Körperkontakt übertragen werden - Umarmungen, Kampfhandlungen, die Fürsorge der Mutter für das Kind.

Фото лобковой вши

Mythos 5. Läuse übertragen von Haustieren

Dieses Missverständnis ist so häufig, dass man bei Haustieren einzeln über Läuse sprechen muss.

Kommen Läuse von Tieren zu Menschen?

Weder der sogenannte Eckzahn noch die Läuse der Katze werden auf den Menschen übertragen. Dies ist auf die Besonderheiten von Läusen und Gänsen im Allgemeinen zurückzuführen - jede Art dieser Parasiten ist streng spezifisch für ihren Besitzer und kann nicht leben und andere Arten von Tieren bewohnen.

Auf Katzen wohnen Katzenläuse, auf Hunde - Hund, und in ihrem täglichen Leben werden sie Läuse nur für die Ähnlichkeit der Erscheinung mit menschlichen Läusen genannt. Aber hier, auf den Körper eines Tieres einer anderen Spezies, einschließlich eines Menschen, kommen diese Insekten schnell um.

Läuse bei Hunden werden auch bei engem Kontakt nicht auf Menschen übertragen, wenn beispielsweise das Tier mit einer Person auf dem Bett schläft. Übrigens werden Läuse bei Katzen und Hunden nicht nur auf eine Person übertragen, sondern auch auf diese Arten von einem zum anderen - das heißt, ein Katzenläuse kann nicht von Hunden leben, und Hunde können nicht von Katzen leben.

Einige Merkmale der Übertragung von Läusen

Es gibt auch einige Details in der Übertragung von Läusen, die ungewöhnlich und sogar neugierig erscheinen mögen.

Zum Beispiel wurde statistisch bestätigt, dass Kopfläuse aktivere nervöse Menschen anstecken, die zu Sorgen und Angstzuständen neigen. Es wird angenommen, dass nervöse Menschen aktiver Blut pulsieren, und sie schwitzen häufiger, weil der Geruch ihres Körpers für Parasiten attraktiver ist.

Darüber hinaus ist es beim Geschlechtsverkehr möglich, zwei Arten von Läusekopf und Schamhaar zu übertragen. Dieser doppelte Befall ist eine der unangenehmsten Folgen eines gestörten Sexuallebens.

При половом контакте могут передаваться как головные, так и лобковые вши

На фото показана лобковая вошь крупным планом

In jedem Fall, für einen zuverlässigen Schutz gegen Läuse, erinnern Sie sich an alle Arten ihrer Übertragung und vermeiden Sie:

  • enge Kontakte zu unbekannten Menschen oder solchen, die offensichtliche Anzeichen einer Infektion mit Läusen haben
  • Verwendung von Hygieneprodukten anderer Leute
  • Baden an Orten mit vielen marginalen sozialen Elementen.

Und wenn plötzlich in einem Kindergarten eine Infektion mit Läusen eines der Kinder aufgedeckt wurde, ist es besser, Ihr Kind für ein oder zwei Wochen zu Hause zu behalten. Dies wird die Eltern vor ernsthaften Schwierigkeiten bewahren.

Zur Aufzeichnung "Wie Kopfläuse übertragen werden (und ihre anderen Arten)" sind 8 Kommentare übrig.
  1. Ira :

    Ich kam der Jakobsmuschel sehr nahe. Keine Kontraindikationen (und ich bin allergisch gegen einige Chemikalien, ich weiß nicht einmal welche). Und der Kamm hat keine Chemie in sich. Was ist besser für mich als du dir vorstellen kannst.

    Antwortsymbol
  2. Dascha :

    Ich bin gegen die Chemie in der Behandlung von Pedikulose. Auch Volksmedizin wird in dieser Frage nicht helfen, da sie unwirksam sind und übrigens teuer sind. Es ist notwendig, normale Mittel zu verwenden. Für mich war Antist so ein Mittel.

    Antwortsymbol
  3. Victoria :

    Ich persönlich lehne die Behandlung von Läusen mit Chemie ab, aber ich behandele die Läuse meiner Tochter mit einem Teebaum und sie sterben alle! Probieren Sie es aus, es hilft auch! :)

    Antwortsymbol
  4. Alina :

    Nackenklasse und Jakobsmuschel sind ebenfalls nicht giftig.

    Antwortsymbol
  5. Arina :

    Behandlung von Pediculosis, natürlich ist der Prozess sehr spezifisch! Meiner Meinung nach ist es besser, von Profis behandelt zu werden. Als ich den Wolf des Kindes fand, begann ich ohne Zögern das Internet zu durchkämmen und suchte nach geeigneten Spezialisten. Am Ende habe ich es gefunden. Spezialisten kommen zum Haus. Und je nach Grad der Vernachlässigung der Pedikulose für ein paar Stunden, wird dieses Kind, obwohl ein Erwachsener, von diesem Unglück gerettet. Sie kämmen mit einem speziellen Kamm aus, der übrigens zu Hause gelassen wird. Manchmal müssen sie ihre Haare zur Vorbeugung kämmen. Ich wäre nicht in der Lage, ein Kind so schnell und effektiv im Leben vor Parasiten zu bewahren!

    Antwortsymbol
  6. Oksana :

    Sie können mit Teebaum oder Lavendel geätzt werden.

    Antwortsymbol
  7. Anonym :

    Läuse können mit Teebaum geätzt werden, es hilft viel, super.

    Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap