Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Wie viele Kakerlaken können leben?


Сколько способны жить тараканы?

Über die unglaubliche Ausdauer von Kakerlaken gehen die meisten Legenden: Sie leben seit Jahren, und Strahlung hat keine Angst, und sie brauchen kein Essen und Wasser, und selbst ohne Kopf können Kakerlaken existieren, als ob sie sie gar nicht brauchen würden.

Natürlich, mit einer starken Strahlenbelastung, sterben diese Parasiten, wie jedes Lebewesen, nur um ohne Schaden für sich selbst zu überleben, können sie 15-mal mehr für den Menschen sicher dosieren. Aber ob die Legende von der Behauptung, dass die Kakerlake nicht nur ohne Wasser und Nahrung lebt, sondern auch ohne Kopf und allgemein wie viele Kakerlaken leben, noch zu verstehen ist ...

Phasen des Lebens der Kakerlake



Alle Kakerlaken haben einen unvollständigen Entwicklungszyklus, d.h. ohne das Stadium der Umwandlung der Larve in eine Puppe.

  • Der größere Teil der Frau nach der Befruchtung legt die Eier in die Oothek (kleiner heller Sack) und trägt sie auf dem Bauch. Im Laufe der Zeit verdunkelt sich die Ooteka und beginnt anschwellen von den Eiern im Inneren, die von zwei bis vier Wochen dauert. Таракан с яйцом (оотекой)
  • Weibchen von einigen Arten entladen die Ooteca in einen abgelegenen (warmen und feuchten) Ort, meistens in einem schwer zugänglichen Spalt, wo kleine winzige weiße Nymphen (Nymphen) etwa 3 mm lang schlüpfen. Bei anderen Arten tragen Weibchen bis zum Schlüpfen der Eier OOTEC und kümmern sich danach noch eine Weile um sie. Оотека таракана
  • Mit der Zeit verdunkeln sich die Nymphen und ihre Chitinhüllen werden fest. Nachdem die Nymphe mehrere Etappen durchlaufen hat, wird sie erwachsen, was in der warmen Jahreszeit (bei einer Temperatur von 30 Grad und mehr) etwa zwei Monate und bei sehr häufigen roten Kakerlaken bis zu sechs Monaten bei einer Temperatur von 22 Grad dauert. Die Lebensdauer eines erwachsenen Exemplars (Imago) einer roten Kakerlake beträgt 20-30 Wochen. Нимфа (личинка) таракана

Es stellt sich heraus, dass die Kakerlake seit dem Schlüpfen der Nymphe theoretisch etwa 9-12 Monate lebt, wenn nichts daran hindert.

Es gibt Arten von Kakerlaken, die seit mehreren Jahren leben, darunter eine schwarze Kakerlake (kann bis zu zwei Jahren leben). Die Gesamtzahl der Individuen in einer Kolonie kann sich tausendmal erhöhen, 3-4 Monate nachdem eine kleine Anzahl von Parasiten in die Wohnung gelangt ist. Dieses Intervall erklärt sich durch das längere Leben der Weibchen als bei den Männchen, die sehr produktiv sind, und auch durch die lange Entwicklung der Eier.

Können Kakerlaken ohne Nahrung leben?

Diese Insekten können schon lange ohne Nahrung auskommen. Rote Kakerlaken leben bis zu 40 Tage ohne Nahrung und schwarze Kakerlaken - bis zu 70 Tage. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie kaltblütige Kreaturen sind (poikilothermic), was bedeutet, dass sie keine Energie verbrauchen müssen, um eine bestimmte Körpertemperatur zu halten.

Тараканы способны обходиться без еды более месяца

Der Stoffwechsel solcher Organismen ist 20 mal langsamer als der von warmblütigen Tieren, und die Kakerlake reicht aus, einmal Nahrung zu nehmen und danach lange Zeit (sogar mehrere Wochen) ohne Hunger zu leben. Auf der anderen Seite, die Hauptquelle der Energie für poikilothermic Organismen sind externe Quellen, so Kakerlaken leben nur in beheizten Wohnungen, und bei Temperaturen unter Null ist ihre Anzahl drastisch reduziert.

Die Notwendigkeit für Kakerlaken in Wasser



Trotz der Tatsache, dass ohne Nahrung Kakerlaken für mehrere Wochen ohne Wasser leben, sterben sie innerhalb einer Woche ab. Dies liegt daran, dass Wasser eine außergewöhnliche Rolle im Leben jedes Organismus spielt, da es ein struktureller Bestandteil der Zelle ist und praktisch alle metabolischen Prozesse, die aus einer Kette chemischer Reaktionen bestehen, unter Beteiligung von Wasser stattfinden.

Kakerlaken leben nicht lange ohne Wasser und ziehen es vor, angefeuchtete Nahrung (Abfall) zu essen, da Wasser für den Verdauungsprozess, für die Speicheldrüsen und das Kreislaufsystem notwendig ist.

Die bemerkenswerte Wärmeleitfähigkeit von Wasser bestimmt auch seine wichtige Rolle als Thermoregulator in Lebewesen. Also, von der Überhitzung der Kakerlaken, überschüssige Flüssigkeit durch Malpighian Blutgefäße auf den Körper zu speichern spart, und Nachtleben und wasserdichte Chitin-Abdeckung, im Gegenteil, helfen, Wasser bei niedriger Luftfeuchtigkeit und zu hoher Temperatur zu speichern.

Kakerlaken leben ohne Kopf?

Egal wie seltsam diese Frage klingen mag, die Antwort "Ja, die Kakerlake ohne Kopf lebt" klingt noch seltsamer.

Тараканы способны жить несколько дней без головы

Amerikanische Wissenschaftler, die die Fähigkeit dieser Insekten zur Reproduktion untersuchten, führten eine Reihe von Experimenten über ihre Enthauptung durch. Danach kamen die Forscher zu dem Schluss, dass nicht nur der Körper einer Kakerlake ohne Kopf lebt, sondern dass sein Kopf (an einem kühlen Ort und mit einer speziellen Lösung gefüttert) ohne Körper existieren kann. Der Reihe nach, beraubt von Köpfen und versiegelt mit speziellem Wachs im Hals des Körpers von Kakerlaken lebt in einer Flasche noch ein paar Wochen, gemäß dem Entomologen K. Tipping.

Um zu verstehen, warum dies möglich ist, ist es notwendig zu verstehen, dass alle lebenserhaltenden Systeme für Insekten (nervös, zirkulierend, verdauungsfördernd) nicht auf die gleiche Weise wie beim Menschen gestaltet sind. Somit ist der Verlust des Kopfes einer Person mit dem Entzug einer kritischen Blutmenge, einem Abfall des Blutdrucks und einer Verletzung der Sauerstoffversorgung und damit mit wichtigen Nährstoffen für die inneren Organe verbunden.

Bei Insekten hingegen ist das Kreislaufsystem nicht geschlossen, es fehlen dünne Kapillaren, und Druck spielt dabei keine entscheidende Rolle. Laut dem Physiologen und Biochemiker J. Kankel, wenn Sie den Kakerlakenkopf abreißen, werden die zervikalen Gefäße einfach mit geronnenem Blut versiegelt, und das Kreislaufsystem wird seine Arbeit fortsetzen.

Natürlich gelangt Nahrung durch orale Organe in das Verdauungssystem dieser Parasiten. Ohne einen Kopf kann eine Kakerlake jedoch 9 Tage oder länger leben, da sie für eine lange Zeit ohne Nahrung auskommen kann, da sie eher durch Schimmelpilze oder andere Mikroorganismen getötet wird als durch Verhungern.

Um einen normalen Atmungsprozess durchzuführen, ist eine Person für den Kopf lebenswichtig, da sie den Mund und die Nase enthält, durch die tatsächlich Luft eintritt, und das Gehirn, das diesen Prozess steuert. Bei Kakerlaken erfolgt der Atmungsprozess durch spezielle Öffnungen am Körper, sogenannte "Spiracles", und ein Netzwerk von kleinen Tubuli - der Trachea. In diesem Fall beteiligt sich das Gehirn nicht an der Atmung, und nach der Elimination des Kopfes wird der Körper im vorherigen Regime weiterhin mit Sauerstoff versorgt.

Außerdem ist das Gehirn als solches für Kakerlaken nicht besonders notwendig, da sie an jedem Körperteil Nervenknoten (Ganglien) haben, die für die grundlegenden Nervenfunktionen auf der Ebene der Reflexe verantwortlich sind.

Ohne Kopf wackeln Kakerlaken ihre Pfoten, stehen auf und bewegen sich sogar. Es stimmt, wie Nick Strosefeld von der Universität von Arizona bemerkt, dass der Kopf dieser Insekten eine große Menge an sensorischen Informationen vom Körper erhält, so dass ihre Gehirne, die keinen Körper haben, nicht richtig funktionieren können. So haben Experimente gezeigt, dass Kakerlaken im Training Gedächtnisfähigkeiten zeigen, wenn Kopf und Körper in unauflöslicher Einheit sind. Mit der Trennung des Kopfes verlieren diese Kreaturen natürlich ihre Fähigkeiten.

Kakerlaken sind also unglaublich zähe Insekten und können sehr lange ohne Nahrung, Wasser und sogar ohne Kopf auskommen. Der Chitindeckel ist so stark, dass selbst wenn er mit diesem Insekt mit einem Wasserhahn zugeschlagen wird, man nicht sicher sein kann, dass er nach einer Weile nach dem Aufprall nicht abreißt und nicht davonläuft.

Auf der anderen Seite droht ihnen der Wassermangel mit einem frühen Tod, deshalb sollten diejenigen, die nicht nur Eindringlinge loswerden wollen, sondern auch ihr Erscheinen in der Zukunft verhindern wollen, Wasseraustritte von Wasserhähnen, Pfeifen und Blumentöpfen mit allen möglichen Mitteln vermeiden.

Zur Platte "Wie viele Kakerlaken können leben?" 5 Kommentare übrig.
  1. Albina :

    Wie viele Tage kann eine normale Kakerlake ohne Kopf leben?

    Antwortsymbol
  2. Anonym :

    Wunderbarer Artikel.

    Antwortsymbol
  3. Anonym :

    Ausgezeichneter Artikel.

    Antwortsymbol
  4. Anonym :

    Er tötete Kakerlaken per Hand, verbrachte 4 Nächte die ganze Nacht in der Küche. Er handelte nach dem Prinzip: zuerst drückte er mit Eiern und großen Individuen (er berücksichtigte, wer sich an einem abgelegenen Ort leichter verstecken kann), dann klein, da die Geschwindigkeit ihrer Bewegung viel geringer ist. Er identifizierte auch die Orte, an denen Eier gelegt wurden.

    Über Nacht tötete etwa 200 Personen. Jetzt durch einsame Passagiere laufen, aber nicht erreichen))

    Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap