Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Weiße Kakerlaken in der Wohnung - welche Art von Albino sind das?


Давайте разберемся, почему иногда в квартире можно встретить белых тараканов - своего рода альбиносов на фоне рыжих собратьев...

Obwohl weiße Kakerlaken in der Wohnung nicht so oft zu sehen sind, aber manchmal auffallen, stellt sich die Frage, was für seltsame Albinos sie sind, sind sie gefährlich für Menschen und überhaupt, habe unternommen.

Nun, wenn Sie in der Küche oder im Badezimmer eine so ungewöhnliche weiße Kakerlake gefangen haben, sollten Sie zunächst einmal bedenken, dass sie sich in keiner Weise von den üblichen roten Kakerlaken unterscheidet, außer für einen Mutanten und einen Fehler der Natur. Außerdem ist jede rote Kakerlake mehrmals in ihrem Leben milchig weiß. Es stimmt, dass solche Transformationen nur selten vorkommen, und die weiße Farbe selbst hält nicht lange nach einem Insekt, daher ist die Wahrscheinlichkeit, einen Schädling in einem solchen Outfit zu sehen, eher gering.

Вообще говоря, таких вот белых тараканов можно встретить нечасто, но иногда такое все-таки случается.

Womit ist diese Reinkarnation verbunden? Lass uns verstehen ...

Warum sind Kakerlaken weiß?



Die normale Farbe der äußeren Hüllen der Kakerlake beruht auf der Anwesenheit einer Reihe von speziellen Pigmenten aus der Gruppe der Melanine in ihrer Chitinschale (Kutikula) - übrigens durch die chemische Natur derjenigen, die nahe bei denen sind, die für die Farbe von Haut und Haaren bei Säugetieren verantwortlich sind.

Характерная окраска рыжих тараканов обусловлена наличием в их кутикуле особых пигментов из группы меланинов.

Das ist interessant

Die Art der Pigmentfarbe von Kakerlaken bezieht sich auf die sogenannte kutikuläre Farbe, das heißt, wenn sich die Pigmente ausschließlich in den äußeren Hüllen des Insekts befinden. Da die Kutikula chemisch sehr resistent ist, bleibt die Farbe nach dem Absterben eines Insekts sehr lang.

Bei manchen Insekten ist die Farbe hypodermal und subhypodermal - in diesem Fall sind die Pigmente in weichen Geweben unter dem Exoskelett. Oft ändert sich nach dem Absterben eines Insekts eine solche Farbe schnell - zum Beispiel werden blaue und grüne Färbung von Libellen nach ihrem Tod schnell verblasst, grau-braun.

Rote Kakerlaken - Preußen - haben ihre eigenen spezifischen Pigmente, die sich zum Beispiel von schwarzen Kakerlaken unterscheiden. Dementsprechend ist die Farbe des Körpers und der Flügel der Kakerlaken weniger gesättigt.

Warum sind die roten Kakerlaken manchmal weiß?

Kleine Larven von Kakerlaken, die gerade aus Eiern geschlüpft sind, haben sehr dünne Körperbedeckungen, Pigmente in ihren Chitinmembranen sind in sehr kleinen Mengen enthalten, und deshalb scheinen diese Larven weiß, fast transparent zu sein. Buchstäblich für mehrere Tage (und manchmal mehrere Stunden), wie die Entwicklung des Chitin-Deckels und die Entwicklung von Pigmenten darin, verdunkeln sich die Kakerlaken und erhalten ihre typische Färbung.

Zum Beispiel zeigt das Foto unten eine weiße Larve der deutschen Kakerlake (Prusaka):

Личинки прусака в яйцах

Und hier - Larven einer schwarzen Kakerlake, gerade aus Eiern ootecs geschlüpft:

Личинки черного таракана, только что вылупившиеся из яиц, имеют белый цвет.

Und dann - das dunkelbraune Weibchen der Madagaskar-Kakerlake und die von ihr "geborene" schneeweiße Nachkommenschaft (die Madagaskar-Kakerlake bezieht sich auf eierlebende Arten, dh die Larven schlüpfen aus den Eiern im Körper der Mutter und erst dann "geboren" zu Licht - dieser Mechanismus erhöht das Überleben der jüngeren Generation) :

Самка мадагаскарского таракана производит на свет десятки маленьких белых личинок.

Da jede Hausklaue aus einem Ei schlüpft, hat jede Larve zu Beginn ihres Lebens eine weiße Körperfarbe. Wenn Sie also eine kleine weiße Kakerlake in einer Wohnung getroffen haben - Sie sollten nicht denken, dass es eine Mutante ist, sagt es nur, dass in jüngster Zeit die Reihen der Schädlinge von 20-30 neuen kleinen Individuen aufgefrischt wurden (die Anzahl der Eier liegt im Durchschnitt im Durchschnitt der Prusaka).

Das ist interessant

Arten von Kakerlaken , Frauen, die ständig Kapseln mit Eiern (Ooteken) am Ende des Bauches bis zum Schlüpfen der Larven tragen, sind mehr für das Überleben in der natürlichen Umgebung und in den Bedingungen der Wohnungen angepasst. Zum Beispiel legt ein Weibchen bei schwarzen Kakerlaken einige Tage nach der Bildung Kapseln mit Eiern, und nur wenige Wochen später werden Larven aus einer solchen wehrlosen Kapsel geschlüpft. Daher wird eine große Anzahl von Eiern von schwarzen Kakerlaken von konkurrierenden Prusaken und in der Natur - von Käfern, Vögeln und anderen Tieren gegessen.

Aber weibliche Kakerlaken tragen Kapseln bis zum Schlüpfen der Larven auf sich, was zu einer signifikanten Erhöhung der Überlebensrate von Eiern führt.

Aber warum manchmal in der Wohnung gibt es auch große weiße Kakerlaken, die das Stadium der Larve des ersten Alters längst überschritten haben?

Иногда в квартирах встречаются не только маленькие белые личинки тараканов, но и вполне крупные особи белого цвета.

Tatsache ist, dass mit zunehmendem Wachstum die harte Chitinhülle der Larve (Nymphe) für sie zu klein wird - sie wächst aus ihr heraus, wenn ein Kind aus seiner Kleidung wächst. Diese Schale kann leicht gedehnt werden, aber völlig über das Wachstum des Insekts hinaus hat keine Zeit.

Deshalb wirft die Nymphe ungefähr 5-7 Mal, bevor sie das Erwachsenenalter erreicht, die alte Decke ab. Jedes Mal im Moment der Häutung kriecht eine überwachsene Larve aus der alten bräunlichen Schale in schlecht pigmentierten, fast weißen Decken, die wiederum von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen verdunkeln müssen.

Auf den Fotos unten ist eine frisch gemixte weiße Nymphe der Kakerlake zu sehen:

Полинявшая личинка (нимфа) прусака

Уже примерно через день такой «альбинос» приобретет обычную рыжую окраску.

Es sind diese erwachsenen Larven oder die Erwachsenen, die aus dem letzten Larven- "Kostüm" erwachsener weißer Kakerlaken hervorgehen, die Bewohner von Wohnungen und Privathäusern manchmal in Küchen, in Toiletten und Badezimmern (an Orten in der Nähe von Wasserquellen) bemerken.

Achten Sie darauf, wenn Sie das nächste Mal eine weiße Kakerlake sehen: Wahrscheinlich wird sie keine Flügel haben. Trotzdem hat das Insekt in 5-6 Linien im Larvenstadium nur eine Häutung, woraufhin ein ausgewachsener Schädling mit entwickelten Flügeln auftritt. Und da bis zur letzten Häutung nicht mehr als 20% der Insekten überleben, ist die Wahrscheinlichkeit, einen erwachsenen weißen Schädling zu sehen, sehr gering.

Hier sind noch ein paar Fotos von weißen Kakerlaken:

Белый только что полинявший таракан

Ввиду отсутствия пигментов в кутикуле белые тараканы кажутся почти прозрачными.

Zur Notiz

Es ist offensichtlich, dass die weiße Farbe das Insekt besonders in der Natur stark entlarvt. Deshalb hat die Evolution dazu beigetragen, dass die Hüllen des Körpers der Kakerlaken sehr schnell verdunkeln, fast gleichzeitig mit dem Trocknen. Daher sind rote Kakerlaken ziemlich kurze Zeit weiß.

Aber einige Arten von Kakerlaken, die kein Licht sehen und in Höhlen leben, haben während ihres ganzen Lebens oft eine weiße Farbe. Hier verwenden Raubtiere kein Sehvermögen und die Farbe der Kakerlake spielt keine wichtige Rolle für ihr Überleben.

Weiße Kakerlaken in der Wohnung: Warum sind sie so wenige und wo sind sie am häufigsten zu finden?

In der Regel, für die Häutung Kakerlaken wählen Sie abgelegene Orte. Dies ist wichtig für das Überleben, da das Individuum in diesem Moment am verletzlichsten ist: das Chitin-Exoskelett ist zu weich und entlarvt darüber hinaus die Kakerlake in ihrer Farbe.

Сразу после линьки тараканы наиболее уязвимы, поэтому прячутся в укромных местах.

Daher ist es unwahrscheinlich, eine weiße Kakerlake irgendwo an der Wand oder auf einem Tisch zu finden (obwohl es manchmal möglich ist, wenn das Individuum wegen der Wirkung einiger Insektizide desorientiert ist). Normalerweise sitzen weiße Kakerlaken in der Wohnung in den abgelegensten Unterkünften und warten auf die Zeit nach der nächsten Phase des Erwachsenwerdens.

In einer Wohnung oder einem Haus werden weiße Kakerlaken häufig während der Ernte gefunden (wenn Möbel bewegt werden oder wenn ein Müllhaufen geharkt wird, unter dem sich Insekten gerne verstecken). Wenn der Besitzer der Wohnung "glücklich" ist und er einen solchen Schutz direkt nach der Mauser eröffnet, kann er die Schädlinge von milchig weißer Farbe betrachten.

Es ist klar, dass keine einzigartigen Kakerlaken und erhöhte Gefahr (wie einige eindrückliche Mieter manchmal denken), weiße Kakerlaken nicht. Sie sind noch verletzlicher als ihre roten Verwandten und weniger mobil. Daher ist es viel einfacher, einen solchen "Albino" zu fangen und zu zerquetschen als eine typische Kakerlake.

Белые, недавно полинявшие тараканы обычно несколько менее подвижны, чем их рыжие собратья.

Zur Notiz

Die Gesamtdauer aller Linien und der Aufenthalt einer einheimischen Kakerlake in einem weißen Outfit beträgt für alle ihre vielen Lebensmonate etwa 2-3 Tage. Bedenkt man, dass sich in diesen Momenten Insekten nur wenig bewegen und sich fleißig verstecken, kann man verstehen, warum sie selbst bei einer relativ großen Anzahl von Schädlingen im Raum so selten zu ihren Augen kommen.

Weiße Kakerlaken in der Natur



In der Natur und in den Terrarien der Fächer exotischer Kakerlaken gibt es auch solche Arten dieser Insekten, die im erwachsenen Zustand fast weiß oder einfach hell gefärbt sind.

Zum Beispiel hat die riesige Kakerlake Blaberus Giganteus aus Südamerika, sehr berühmt für Terrarientiere, breite, durchscheinende Flügel, die einen leichten Körper bedecken (siehe unten auf dem Foto):

Гигантский таракан (Blaberus giganteus)

Aufgrund ihrer Größe (bis zu 8 cm) und ihrer ursprünglichen Färbung unterscheidet sich diese Art sehr von vielen ihrer Verwandten. Zur gleichen Zeit, unter den trockenen Blättern, in denen er die meiste Zeit seines Lebens verbringt, hat diese Kakerlake nur leichte Flügel und Masken.

Der sogenannte Schabenkopf (Blaberus craniifer) ist einer Riesenschabe sehr ähnlich. Auf seinem Rücken befindet sich ein Bild, das entfernt einem menschlichen Schädel ähnelt, für den es ein Insekt ist und seinen Namen hat. Auf dem Foto sieht die Kakerlake schwarz und weiß aus:

Таракан «мертвая голова» (Blaberus craniifer)

Im Allgemeinen, in den Tropen, eine große Anzahl von Arten von Kakerlaken, die im Erwachsenenalter eine helle (mit Andeutungen) Farbe haben. Unten auf den Fotos gibt es einige Beispiele.

Madeira Kakerlake:

Мадейрский таракан

Gyna lurida:

Таракан Gyna lurida

Bananenschabe:

На фото - банановый таракан

Bei all diesen Arten haben die Nymphen nach dem Verlassen des Eis und nach der Häutung für einige Zeit fast weiße Farbe.

Sind wahre Albino Kakerlaken?

Rein theoretisch können Albino-Kakerlaken in Populationen vorkommen - sowohl in der Natur als auch in Flachen. Wie oben erwähnt, wird die dunkle Farbe der Kutikula durch Pigmente Melanozyten bestimmt, die in ihrer Struktur mit denjenigen verwandt sind, die in der Haut und im Haar von Säugetieren gefunden werden. Und wenn es in der Natur und in Laboratorien Albinoratten gibt, kann es durchaus Kakerlaken geben, in denen überhaupt keine Pigmente entstehen.

In der Praxis sind Albino-Kakerlaken jedoch aus zwei Gründen fast unglaublich:

  1. Die Hauptursache für Albinismus sind Genmutationen, und ihre Häufigkeit ist sehr gering (sogar bei einer Million normaler Kakerlaken gibt es fast keine Chance, selbst einen echten Albino zu treffen);
  2. In der wilden Natur der Kakerlake-Albino in den ersten Larvenstadien Raubtiere zu zerstören - zu viel weiße Farbe entlarvt sie. In der menschlichen Besiedlung ist das Leben eines weißen Schädlings wahrscheinlich auch nicht lang, und nur sehr wenige Menschen würden es verstehen, ein Albino ist es oder nur eine kürzlich ausgestoßene Kakerlake.

Wenn Sie jemals eine weiße Kakerlake in Ihrem Haus getroffen haben - seien Sie sicher, Ihre Eindrücke zu teilen, einen Bericht unten auf dieser Seite (im Kommentarfeld) lassend.

Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap