Site über den Kampf gegen heimische Insekten

Interessante Fakten aus dem Leben der Ameisen


С жизнью муравьев связано немало интересных фактов

Ameisen sind eine der am besten organisierten Insekten der Welt. Ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Selbstaufopferung zum Wohle der Kolonie, ihre hohe Anpassungsfähigkeit und ihre Aktivität, deren Komplexität einer vernünftigen Struktur ähnelt, haben all dies seit langem die Aufmerksamkeit der Wissenschaftler auf sich gezogen. Die Wissenschaft kennt heute zahlreiche interessante Fakten über Ameisen, von denen einige nur einem engen Kreis von Spezialisten bekannt sind, und einige widerlegen etablierte Mythen. Zum Beispiel ...

Ameisen sind die zahlreichsten Insekten der Erde



Laut einem der angesehensten Myrmekologen der Welt, Edward Wilson, leben heute auf der Erde zwischen 1 und 10 Billiarden Individuen von Ameisen - das heißt von 10 im 15. bis 10. im 16. Grad - von individuellen Ameisen.

Количество муравьев столь велико, что на каждого живущего человека приходится около миллиона этих насекомых

Unglaublich, aber Tatsache ist, dass es für jede lebende Person ungefähr eine Million dieser Kreaturen gibt und ihre Gesamtmasse ungefähr der Gesamtmasse aller Menschen entspricht.

Auf eine Notiz

Myrmekologie - die Wissenschaft der Ameisen. Dementsprechend ist der Myrmekologe ein Wissenschaftler, der hauptsächlich diese Insektengruppe untersucht. Dank der Arbeiten dieser Wissenschaftler wurden sehr interessante Fakten über Ameisen bekannt, die das Verständnis für die Wissenschaft dieser Insekten erweiterten.

Auf der Pazifikinsel zu Weihnachten gibt es etwa 2.200 Ameisen und 10 Eingänge zum Nest pro Quadratmeter Bodenfläche. In den Savannen Westafrikas gibt es beispielsweise 2 Milliarden Ameisen pro Quadratkilometer und 740.000 Nester!

Keine andere Insektengruppe erreicht diese Populationsgröße und -dichte.

Zu den Ameisen gehören die gefährlichsten Insekten der Welt.

Vielleicht haben weder die Bewohner Äquatorialafrikas Angst vor giftigen Schlangen, noch vor großen Raubtieren oder Spinnen als Streunameisen - eine Kolonne von mehreren Millionen Insekten, deren Soldaten mit mächtigen Klauen bewaffnet sind, zerstört fast alle auf ihrem Weg lebenden Dinge. Solche Reisen sind der Schlüssel zum Überleben eines Ameisenhügels.

Вот такая колонна из бродячих (кочевых) муравьев может уничтожить все на своем пути

Weitere interessante Fakten: Streuameisen sind im Allgemeinen eine der größten Ameisen . Der Soldat kann sie in einer Länge von 3 cm erreichen, die Gebärmutter - 5 cm.

Фотография бродячего муравья

Wenn die Bewohner eines Dorfes erfahren, dass eine solche Kolonie ihre Siedlung durchlaufen muss, verlassen sie ihre Häuser und nehmen alle Haustiere mit. Es ist notwendig, eine Ziege im Stall zu vergessen, und die Ameisen beißen sie zu Tode. Sie zerstören aber auch alle Kakerlaken, Ratten und Mäuse in den Dörfern.

Бродячие муравьи могут серьезно искусать человека

Aber das Ameisengeschoß gilt als die gefährlichste Ameise der Welt: Seine 30 Bisse pro 1 kg Körpergewicht eines Opfers sind tödlich. Der Schmerz ihres Bisses übertrifft die Stärke der Bisse einer Wespe und ist den ganzen Tag über zu spüren.

Муравей-пуля относится к самым опасным в мире

Bei den indianischen Stämmen Südamerikas wird dem Eingeweihten für die Hingabe eines Jungen an einen Mann ein Ärmel mit lebenden Ameisen auf die Hand gelegt. Nachdem er gebissen wurde, sind die Hände des Jungen mehrere Tage lang gelähmt und geschwollen, manchmal kommt es zu einem Schock und seine Finger werden schwarz.

После укусов муравьев руки человека могуть в самом деле почернеть

Живые муравьи в спецйиальном рукаве

Ameiseneier sind nicht wirklich Eier



Die Tatsache, dass im Alltag Ameiseneier genannt werden, ist in der Tat die sich entwickelnde Larve der Ameisen. Die Eier der Ameisen selbst sind sehr klein und für den Menschen von keinem praktischen Interesse.

То, что многие считают муравьиными яйцами, на самом деле - их личинки

Aber die Larven werden in Afrika und Asien gerne gegessen - dieses Gericht ist reich an Eiweiß und Fetten. Außerdem die Ameisenlarven - das ideale Futter für die Küken verschiedener Ziervögel.

Личинки муравьев богаты белками, поэтому их можно использовать для кормления птиц

Ameisen - berühmte Delikatesse

Das berühmteste Ameisengericht ist die holzige Ameisensauce, die in Südostasien als Gewürz verwendet wird.

Honigameisen sind in dieser Hinsicht sehr interessant. In jedem ihrer Ameisenhaufen gibt es mehrere zehn bis mehrere hundert Ameisen, die von anderen Mitgliedern der Kolonie als Nahrungsreservoir verwendet werden. Sie werden in der Regenzeit speziell gemästet, ihr Bauch ist mit einer Mischung aus Wasser und Zucker gefüllt und schwillt so an, dass sich das Insekt nicht bewegen kann.

Брюшко медовых муравьев наполнено сладкой жидкостью

In der Trockenzeit lecken andere Individuen aus dem Ameisenhaufen das von diesen lebenden Fässern ständig abgesonderte Geheimnis und können auf externe Nahrungsquellen verzichten. Solche Ameisen werden dort, wo sie leben, in Mexiko und im Süden der USA aktiv geerntet und gefressen. Sie schmecken nach Honig.

Eine weitere interessante gastronomische Tatsache: In Thailand und Myanmar werden Ameisenlarven als Delikatesse konsumiert und nach Gewicht auf den Märkten verkauft. Und in Mexiko fressen die Larven großer Ameisen genauso wie in Russland Fischeier.

В Азии личинок муравьев часто используют в пищу

Ameisen und Termiten sind völlig verschiedene Insekten

In der Tat gehören Ameisen zur Ordnung der Hymenoptera, und ihre nahen Verwandten sind Wespen, Bienen, Sägeblätter und Reiter.

Termiten sind eine eher isolierte Gruppe von Insekten, die sich in der Nähe von Schaben befinden. Einige Wissenschaftler schließen sie sogar in eine Truppe von Kakerlaken ein.

Термит хоть и напоминает немного муравья, но по своей биологии ближе к тараканам

Das ist interessant

Die komplexe soziale Struktur des Termitenmotivs, die der eines Ameisenhügels ähnelt, ist nur ein Beispiel für die Konvergenz in der Tierwelt, die Entwicklung ähnlicher Merkmale bei Mitgliedern verschiedener Gruppen, die sich unter ähnlichen Bedingungen befinden.

Es ist bemerkenswert, dass in Äquatorialafrika ein Säugetier lebt - ein nackter Bagger -, dessen Kolonien auch Ameisenkolonien ähneln: Nur eine weibliche Rasse in den Baggern, und der Rest der Individuen dient ihm, füttert es und baut die Höhlen aus.

Die große Mehrheit der Ameisen sind Frauen

Alle arbeitenden Ameisen und Soldatenameisen in jedem Ameisenhaufen sind zuchtunfähige Frauen. Sie entwickeln sich aus befruchteten Eiern, während Männer sich aus unbefruchteten entwickeln.

Eine interessante Tatsache über Ameisen: Eine Ameise oder eine zukünftige Königin wächst aus einem Ei, je nachdem, wie sich die Larve ernährt. Arbeitsameisen können selbst entscheiden, wie sie die Brut füttern und wie viele zukünftige Königinnen sie füttern sollen.

Bei einigen Ameisenarten gibt es die Gebärmutter als solche nicht, und alle arbeitenden Weibchen können sich fortpflanzen. Es gibt einige Arten, bei denen mehrere Königinnen in den Nestern leben. Ein klassisches Beispiel dafür sind die Nester von Hausameisen (Pharao).

В гнезде фараоновых муравьев может одновременно существовать несколько маток

Ant Sumpf kann bis zu 20 Jahre alt werden

Das normale Leben der Gebärmutter, die eine Kolonie begründen konnte, beträgt 5-6 Jahre, aber einige werden 12 oder sogar 20 Jahre alt! In der Welt der Insekten ist dies ein Rekord: Die Mehrheit der noch größeren Insekten lebt von mehreren Monaten. Nur bei einigen Zikaden und Käfern kann die Lebenserwartung unter Berücksichtigung des Larvenstadiums 6-7 Jahre betragen.

Муравьиная матка может жить несколько лет

Diese interessante Tatsache aus dem Leben der Ameisen bedeutet nicht, dass alle Uterus eine solche Lebenserwartung haben: Die Mehrheit der befruchteten Weibchen stirbt nach dem Sommer, und ein Großteil der etablierten Kolonien stirbt auch im ersten Jahr ihres Bestehens aus verschiedenen Gründen aus.

Es gibt Sklavenhalter Ameisen

Die Verbindungen verschiedener Ameisen untereinander sind so vielfältig, dass manchmal sogar Menschen sie beneiden.

Beispielsweise wissen Ameisen bei amazonischen Ameisen nicht, wie sie das Nest füttern und pflegen sollen. Sie können jedoch die Nester anderer, kleinerer Ameisenarten angreifen und ihnen die Larven stehlen. Ameisen, die sich aus diesen Larven entwickeln, werden sich weiterhin um ihre Gebärmutter und ihre Soldaten kümmern.

Муравьи-амазонки часто нападают на других муравьев и воруют их личинок

Bei anderen Arten hat dieses Verhalten den Punkt erreicht, dass der Uterus einfach in einen außerirdischen Ameisenhügel eindringt, die dort lebende Königin tötet, und die Ameisen erkennen sie als ihre eigenen und kümmern sich um sie und ihren Nachwuchs. Der Ameisenhaufen selbst ist dann zum Scheitern verurteilt: Nur Weibchen, die einen Ameisenhügel einer anderen Art einfangen können, werden sich aus den Eiern einer solchen Frau entwickeln, und mit dem Tod aller arbeitenden Ameisen wird die Kolonie leer.

Es gibt sparsame Fälle von Sklaverei. Zum Beispiel entführt der Uterus für die Basis einer Kolonie mehrere Puppen, und die Ameisen, die sich daraus entwickeln, helfen ihm ganz am Anfang der Entwicklung der Kolonie. Weiter entwickelt sich die Kolonie durch die Nachkommen der Gebärmutter selbst.

Ameisen können trainiert werden

Interessante Fakten über Ameisen, die sich auf das Phänomen des Lernens beziehen, ziehen die Aufmerksamkeit vieler Wissenschaftler auf sich.

Bei einigen Ameisenarten beispielsweise lehren diejenigen, die es geschafft haben, Nahrung zu finden, anderen, einen Platz mit Nahrung zu finden. Wenn diese Informationen zum Beispiel bei Bienen im Verlauf eines speziellen Tanzes übertragen werden, dann lehrt die Ameise eine andere speziell, einer bestimmten Route zu folgen.

Experimente haben auch gezeigt, dass der Ameisenlehrer während des Trainings den gewünschten Punkt viermal langsamer erreicht, als er es alleine erreicht hätte.

Ameisen wissen wie man in der Landwirtschaft arbeitet

Dieses interessante Merkmal der Ameisen ist seit langem bekannt - Südamerikanische Blattschneiderameisen nutzen die komplexeste Nahrungskette in der Tierwelt:

  • Einige Mitglieder der Kolonie nagen ein großes Stück Holz ab und bringen es zum Ameisenhaufen

Муравьи-листорезы несут домой листья

  • kleinere Individuen, die die Kolonie nie verlassen, kauen die Blätter, mischen sie mit Exkrementen und Teilen eines speziellen Myzeliums
  • Die resultierende Masse wird in speziellen Bereichen des Ameisenhügels gebildet - in diesen Betten -, wo sich Pilze entwickeln, die die Ameisen mit Eiweißfutter versorgen.

Bei Ameisen ist es interessant, dass sie selbst keine Fruchtkörper fressen - sie ernähren sich von besonderen Myzel-Gewächsen. Einige Mitglieder der Kolonie beißen ständig die aufkommenden Fruchtkörper ab und erlauben dem Myzel nicht, Nährstoffe für nutzlose Beine und Kappen auszugeben.

Das ist interessant

Wenn die befruchtete junge Frau das Nest verlässt, nimmt sie ein kleines Stück Myzel in einer speziellen Tasche auf dem Kopf. Ein solcher Bestand ist die Grundlage für das Wohlergehen der zukünftigen Kolonie.

Neben den Ameisen haben nur der Mensch und die Termiten gelernt, andere lebende Organismen zu ihrem eigenen Wohl zu kultivieren.

Beziehungen von Ameisen und Blattläusen

Die Herdenneigungen der Ameisen sind vielen bekannt: Manche Ameisenhaufen hängen so sehr von der Blattlausherde ab, dass sie auch sterben, wenn sie aussterben. Die Wissenschaftler glauben, dass das Ausscheiden eines Geheimnisses zu einer Zeit eine Abwehrreaktion von Blattläusen aus dem Angriff von Feinden war, nur das Geheimnis selbst roch stark und war giftig.

Некоторые муравейники очень зависят от тли

Aber eines Tages veranlasste die natürliche Auslese zu den Schädlingen, dass man Ameisen nicht verscheuchen kann, sondern sie dazu verleiten und zwingen kann, sich selbst zu schützen. So entstand ein einzigartiges Beispiel für die Symbiose zweier völlig unterschiedlicher Insektengruppen: Blattläuse teilen süße, nützliche und nahrhafte Sekretionen mit Ameisen, und Ameisen schützen sie.

Муравей охраняет стаю тлей

Blattlausausscheidungen, die Ameisen anziehen, werden als Pady bezeichnet. Neben ihren Blattläusen werden Hirten, Würmer und einige Zikaden mit Ameisen geteilt.

Interessanterweise haben viele Insekten gelernt, das für Ameisen anziehende Geheimnis zu isolieren, um in ihre Nester einzudringen. Einige Käfer, Raupen und Schmetterlinge ernähren sich von den Ameisenreserven im Ameisenhaufen, während die Ameisen sie nicht berühren, weil sie den Sturz teilen können. Einige dieser Gäste in den Ameisenhügeln sind alltäglich und verschlingen die Larven der Ameisen, und die Ameisen selbst sind bereit, ihnen den Verrat für einen Tropfen süßes Geheimnis zu vergeben.

Das oben sind nur einige interessante Fakten über Ameisen. In der Biologie jeder Art dieser Insekten finden Sie etwas Einzigartiges und Originelles.

Каждый вид муравьев по-своему интересен и уникален

Dank dieser Einzigartigkeit und der Fülle spezifischer Anpassungsmerkmale gelang es ihnen, zu einer der zahlreichsten und fortschrittlichsten Gruppen von Arthropoden überhaupt zu werden.

Wenn Sie sich entscheiden, selbst gegen Ameisen zu kämpfen, empfehlen wir, nur in der Praxis bewährte Mittel zu verwenden, die sich als sehr effizient erwiesen haben:

Zu schreiben "Interessante Fakten aus dem Leben der Ameisen" hinterließ 24 Kommentare.
  1. Dima :

    Sehr nützlicher und informativer Text über Ameisen. Danke an alle die gearbeitet haben!

    Antworten
  2. Alesya :

    Es stellt sich heraus, dass Ameisen sehr interessante Insekten sind! Vielen Dank an alle, die hier gearbeitet haben !!!

    Antworten
  3. Daniel :

    Dank dieser Seite sehr interessant.

    Antworten
  4. Karina :

    Danke, ich interessierte mich für das Leben der Ameisen und schreibe einen Aufsatz.

    Antworten
  5. Anonym :

    Sehr nützlicher nützlicher Text.

    Antworten
  6. Denis :

    Es ist sehr informativ, ich habe viel über Ameisen gelernt. Danke Ihnen!

    Antworten
  7. Dmitry :

    Die beste Enzyklopädie über Ameisen. Ich habe viele neue Informationen gelernt.

    Antworten
  8. Mascha :

    Sehr interessanter Text, ich konnte nicht einmal denken, was für hart arbeitende Ameisen. Aber sie sind so klein.

    Antworten
  9. Max :

    Durch das Lesen von Hausaufgaben zu tun, sowie eine coole Seite.

    Antworten
  10. Valeria :

    Das Zeug war interessant! Ich werde einen Bericht schreiben.

    Antworten
  11. Anonym :

    Es scheint mir ein interessantes Material zu sein.

    Antworten
  12. Polina :

    Vielen Dank, sehr interessant, ich werde einen Bericht über Biologie mitbringen.))

    Antworten
  13. Nastya :

    Vielen Dank! Sehr interessant!

    Antworten
  14. Bestie :

    Es hat mir gefallen

    Antworten
  15. Vlad :

    Sehr interessant, ich habe dank der Site viel Neues gelernt.

    Antworten
  16. Mary :

    Vielen Dank! Diese Seite hat mir geholfen, einen Bericht zu erstellen, danke!

    Antworten
  17. Dmitry :

    Sehr interessant, ich wusste nicht mal die Hälfte!

    Antworten
  18. Anonym :

    Danke

    Antworten
  19. Victoria :

    Vielen Dank, dass ich eine Präsentation vorbereitet habe!

    Antworten
  20. Amy :

    Sehr interessant, danke.

    Antworten
  21. Sanya :

    Sehr interessant danke

    Antworten
  22. Nekit :

    Sehr interessant

    Antworten
  23. Julia :

    Sehr interessant

    Antworten
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Websitematerial ist nur mit der aktiven Verknüpfung zur Quelle zulässig

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap

Mail: admin [Hund] nsns.biz