Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Katzenflöhe: wie sie aussehen und für Menschen gefährlich sind


В действительности кошачьим блохам не так уж и важно, кого кусать - кошку или человека. Но обо всем по-порядку...

Der Katzenfloh ist ein naher Verwandter von Floh- und Hundeflöhen, von denen er sich in Aussehen und Größe unterscheidet. Eine gewöhnliche Person, die wenig mit der Entomologie vertraut ist, wird kaum die Unterschiede zwischen diesen verwandten Parasiten bemerken.

Im Allgemeinen können jedoch schlechte Kenntnisse der Biologie von Flöhen und ihrer Lebensweise manchmal sehr unerwünschte Folgen haben, da Katzenflöhe viele gefährliche Krankheiten auf den Menschen übertragen. Statistiken zeigen, dass nur 1 von 10 Menschen eine mehr oder weniger korrekte Vorstellung davon hat, wie sich diese Parasiten vermehren und welche wesentlichen Unterschiede zum Beispiel von Widerrist und Läusen bestehen.

Zur Notiz

Sogenannte Katzen- und Katzenflöhe sind völlig verschiedene Insekten, die selten an einem Tier vorkommen. Sie unterscheiden sich deutlich im Aussehen, aber noch mehr in ihrer Lebensweise: Die Katzenlaus lebt ständig am Tier, der Floh springt nur zum Füttern darauf. Aber für eine Person ist es wichtig, dass Läusekatzen ihren Wirt nicht wechseln können und nur auf Katzen leben, aber Katzenflöhe sind gefährlich für Menschen - sie greifen ihn leicht an.

Hier sind einige Fotos von Katzenflöhen :

Фото кошачьей блохи крупным планом

Кошачья блоха на коже человека

А здесь строение блохи можно разглядеть во всех деталях

In den meisten Fällen werden Menschen und Haustiere in Städten und Dörfern von Katzenflöhen angegriffen. Diese Art ist eine der häufigsten und zahlreichsten bei Haustieren im Allgemeinen und kann sich vom Blut der größten Anzahl von Wirten ernähren: vom Nagetier bis zum Menschen. Und Katzen sind für ihn nicht immer der Haupteigentümer ...

Das ist interessant

Wenn Katzenflöhe Ratten angreifen, konkurrieren sie hier mit Rattenflöhen und verdrängen diese in den meisten Fällen.

Wie sieht ein Katzenfloh aus: Schau unter das Mikroskop



Katzenflöhe sehen aus wie kleine, dunkel gefärbte Insekten, die buchstäblich einen Augenblick unter den Haaren des Tieres erscheinen und sich sofort in der Wolle verstecken. Ein Katzenfloh an einem Mann ist auffälliger, schon allein, weil er sich nicht in seinen Haaren verstecken kann, und bevorzugt es, genau auf die haarlosen Körperpartien zubeißen - Beine, Po, Rücken und Bauch. Hier sieht es aus wie ein winziges glänzendes Insekt, das sehr schwer zu fangen ist - Flöhe, die gut springen für Entfernungen von bis zu 30 cm.

Unten zeigt das Foto einen Katzenfloh auf dem menschlichen Körper:

Кошачья блоха в момент укуса

Zur Notiz

Von dem Ort, an dem der Floh zu springen beginnt, verschwindet er fast augenblicklich - das menschliche Auge kann die Bewegung des Insekts nicht mit einer solchen Geschwindigkeit verfolgen. So verursachen die Flöhe eine eigentümliche Täuschung: Es scheint, dass das Insekt einfach verschwunden ist.

Katzenflöhe sind sehr kleine Insekten. Die Länge ihres Körpers, je nach dem Alter, ist von 0.8 bis zu 4 mm, öfter - 2-3 mm. Färbung - dunkelbraun mit deutlich sichtbarem Glanz.

Als nächstes auf dem Foto - ein Katzenfloh unter dem Mikroskop:

Фотография кошачьей блохи, сделанная с помощью микроскопа

Und auf dem nächsten Foto - Katzenflöhe in Wolle eines Tieres:

Скопление блох в шерсти животного

Feline Flöhe haben keine Flügel, aber es gibt sehr kraftvolle Jogging-Hinterbeine, die ihre Fähigkeit bieten, über lange Strecken zu springen. Der Körper der Insekten wird von Seiten zusammengedrückt und auf die Höhe gestreckt. Dies ist ein adaptiver Mechanismus:

  • Dank ihm kann der Floh schnell und geschickt zwischen den Haaren im Fell des Wirts wandern
  • flache feste Körper sind schwieriger durch mechanisches Quetschen zu zerquetschen
  • Der flache Körper erfährt während des Sprungs weniger Luftwiderstand.

Das ist interessant

Das dichte Integument des Körpers und die abgeflachte Form schützen die Katzenflöhe wirksam vor Quetschungen. Zum Beispiel ist es sogar nach dem Fangen eines Insekts unmöglich, es mit den Fingerkuppen zu zerquetschen, und ein Nagel sollte zur Zerstörung verwendet werden. Teilweise dank dieser Unverwundbarkeit maskieren Parasiten ihre Bisse nicht mit anästhetischen Enzymen: der Floh beißt sehr schmerzhaft.

Von nahen Arten - Ratte und Eckzahn - ist der Katzenfloh etwas kleiner. Beim Rattenfloh ist der hintere Teil des Körpers leicht aufgezogen, und der Kopf des Hundes ist groß. Aber es ist sehr schwierig, solche Details mit bloßem Auge zu erkennen (siehe Foto):

Кошачья блоха

А на этом фото показана собачья блоха

Lebensweise und Fortpflanzung des Katzenflohs

Katzenflöhe sind aktive Ektoparasiten von Säugetieren. Sie leben an Orten der Ansammlung von Müll, unter Steinen und Büscheln von trockenem Gras, Nester von wilden Tieren in der Natur. Im Haus einer Person oder in Wirtschaftsgebäuden, setzen sich Katzenflöhe oft in der Einstreu, auf der das Tier schläft, unter den Teppichen, hinter den Sockelleisten, in den Ecken mit der Ansammlung von Müll ( obwohl viele fälschlicherweise glauben, dass Flöhe nur auf Tieren leben ). An solchen abgelegenen Orten ruhen und vermehren sich Parasiten.

Мало кто знает, что основное местообитание блох находится не на теле кошки, а на ковре или на подстилке

Das ist interessant

Katzenflöhe sind auf der ganzen Welt verbreitet und werden auf Nagetieren sogar auf abgelegenen tropischen Inseln gefunden.

Ein hungriger Parasit fängt an, nach einem warmblütigen Tier zum Füttern zu suchen. Der Floh konzentriert sich mit Hilfe von großen Augen und Gerüchen auf das erste Opfer, das in Reichweite ist, egal ob es sich um eine Katze, einen Hund, eine Ratte oder eine Person handelt. Zaprygnuv auf dem Opfer, der Floh bahnt sich seinen Weg zur Haut des Tieres und macht ein paar Bisse. Danach springt der Parasit vom Tier und versteckt sich an einem geeigneten Ort.

Кошачья блоха под электронным микроскопом

Несколько блох на коже кошки

Katzenflöhe können für eine lange Zeit fasten, und sie brauchen vor allem Blut für die Aufrechterhaltung des Reproduktionszyklus. Das Weibchen, nicht mit Blut gesättigt, entwickeln sich keine Eier.

Wenn das Insekt voll ist, fängt das Weibchen einige Stunden nach dem Essen Eier zu legen an.

Откладывая яйца, самка блохи буквально выстреливает их из себя

Bei einer sehr starken Infektion des Tierheims kann eine große Anzahl von Parasiten zur Entwicklung von Anämie und Erschöpfung bei den Bissen des Opfers führen und sie manchmal zu Tode bringen.

Das ist interessant

Ein weiblicher Floh verzögert nicht, sondern schießt buchstäblich Eier aus dem Bauch. Dies ist eine Art Anpassung an die Ausbreitung von Eiern auf die größtmögliche Entfernung: Die Larven fallen in unterschiedliche Bedingungen, wo die Überlebenschancen einiger von ihnen größer sind.

Ein paar Tage später tauchen die Larven aus den Floheiern auf, ähnlich wie weiße durchscheinende Würmer, die sich von verschiedenen organischen Überresten ernähren - dem Einstreu im Nest des Tieres, Hautschichten und dem Kot ausgewachsener Flöhe mit darin erhaltenem Blut. Larven entwickeln sich von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen, abhängig von der Temperatur der umgebenden Luft und der Fülle der Nahrung, nach der sie sich verpuppen. Nach 1-3 Wochen tritt ein erwachsenes Insekt aus der Puppe aus.

Unten das Foto zeigt die Eier und Larven des Katzenflohs:

Взрослые особи кошачьих блох и их яйца

Так выглядят личинка (слева) и взрослая кошачья блоха (справа)

Личинка кошачьей блохи

Zur Notiz

Auf der Puppenbühne können Flöhe im Winter in der kalten Jahreszeit in Russland überwintern. Ihre Entwicklung bei diesen Temperaturen hört auf, und Flöhe von Puppen kommen nur während der Frühlingserwärmung heraus.

Der Zyklus der Reproduktion von Ei zu Ei in einem Katzenfloh unter geeigneten Bedingungen dauert etwa 10 Tage. Eine solche hohe Geschwindigkeit wird nur bei hohen Temperaturen und reichlich Nahrung beobachtet. Manchmal aufgrund von Frost und Mangel an Nahrung kann der Zyklus bis zu 2 Jahre dauern.

Sind Katzenflöhe gefährlich für Menschen?



Katzenflöhe sind gefährlich für Menschen. Sie tragen die Erreger von gefährlichen Krankheiten - Brucellose, Pest, Enzephalitis, Salmonellose, Hepatitis - und können Epidemien auslösen.

Aber auch die Bisse von Katzenflöhen sind sehr schmerzhaft und verursachen Reizungen der Haut, Juckreiz, Hautausschläge und beim Kämmen - pustulöse Entzündungen. Zusammen werden alle diese Symptome in der Medizin als Pulikose bezeichnet und gelten als parasitäre Krankheit.

Расчесывание блошиных укусов может привести к занесению в ранки вторичных инфекций

Man kann nicht sagen, dass der Mensch das bevorzugte Opfer für Katzenflöhe ist. Aufgrund seiner relativ geringen Beweglichkeit und seiner großen Körpergröße kommt es jedoch oft in die Augen von Flöhen, die in Wohnräumen leben, und daher wird es oft gebissen.

Auf dem Foto unten ein Floh auf dem menschlichen Körper zum Zeitpunkt des Bisses:

Блоха на теле человека

Wie man mit katzenartigen Flöhen umgeht?

Aufgrund der eher spezifischen Lebensweise kann das Kämpfen mit Katzenflöhen schwierig sein.

Um die Katzenflöhe zuverlässig aus der Wohnung zu entfernen, ist es notwendig:

  • Zur Behandlung antiparasitärer Präparate von Haustieren, auf denen adulte Insekten vorkommen können. Dazu können Sie insektizide Sprays, Halsbänder, Shampoos sowie spezielle Tropfen auf den Widerrist verwenden.
  • Etch von Flöhen den ganzen Raum, in dem sie gefunden wurden. Dies kann mit speziellen Medikamenten wie Combat, Raptor, Executioner, Get und anderen geschehen .. Besonders beliebt sind heute Insektizidkonzentrate, aus denen eine Lösung der gewünschten Konzentration hergestellt und dann aus einem herkömmlichen Zerstäuber durch die Wohnung gesprüht wird.
  • An Orten, an denen Flohlarven persistieren können, sollten auch Insektizidstäube ausgebracht werden.

Инсектицидные капли наносятся на холку и вдоль позвоночника кошки

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Flöhe oft in die Wohnung oder das Haus auf Haustieren gelangen. Deshalb sollten die Tiere vor dem Parasitenschutz auf die Anwesenheit von Flöhen zuerst kontrolliert werden.

Katzenflöhe in einer Wohnung loszuwerden, ist nur ein Teil des Problems, aber zu verhindern, dass sie in den Raum zurückkehren, ist manchmal viel schwieriger. Um dies zu tun, bleib sauber im Haus, im Sommer, trage Halsbänder für Haustiere, regelmäßig waschen und schütteln Bettwäsche und Teppiche.

Для профилактики появления блох у питомца нужно регулярно вытряхивать все коврики и подстилку

Solche mühsamen, aber wirksamen Maßnahmen werden einen ausreichenden Grad an Zuverlässigkeit bieten, um die Räumlichkeiten vor Flöhen zu schützen.

Wenn Sie selbst gegen Flöhe kämpfen, empfehlen wir, nur in der Praxis bewährte Werkzeuge einzusetzen, die ihre hohe Effizienz gezeigt haben:

Zum Datensatz "Katzenflöhe: Wie sie aussehen und für Menschen gefährlich sind" hinterließen 6 Kommentare.
  1. Oleg :

    Aber wir werden von Katzenflöhen gebissen. Wie finde ich den Hauptfloh? Vielleicht fragen, und sie selbst auf guten Urlaub?

    Antwortsymbol
  2. Elena :

    Sie werden nirgendwohin gehen! Schon haben alle versucht, es gibt keinen Sinn von Tropfen, weder von Shampoo, noch von einem Kragen. Die einzige Antwort ist, die Quelle loszuwerden und dann mehrmals die Wohnung zu bearbeiten! Und es ist keine Tatsache, dass sie beim ersten Mal verloren gehen.

    Antwortsymbol
  3. Anonym :

    Geh nirgendwohin, es ist eine Lüge.

    Antwortsymbol
  4. Nikita :

    Es ist klar! Also sag mir, wie ich sie aus einem Mann heraushole!

    Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap