Site über den Kampf gegen heimische Insekten

Pharao-Ameisen und der Kampf gegen sie


Фараоновы муравьи - захватчики квартир

Pharaonenameisen (oft fälschlicherweise auch als "Pharaonenameisen" bezeichnet) sind die einzigen Arten tropischer Ameisen, die aufgrund der Besiedlung menschlicher Besiedlung ihre Verbreitung nach Norden und Süden weitreichend erreichen konnten. Heute ist es der Pharao-Ameise gelungen, eine echte Weltbürgerin zu werden, die sich auf fast alle Kontinente der Welt ausgebreitet hat und Millionen von Bewohnern von Wohnungen und Häusern Kopfschmerzen bereitet.

Сегодня фараоновы муравьи являются незваными гостями во многих квартирах и домах

Die historische Heimat der Pharaoameise ist Indien. Aufgrund seiner Bescheidenheit, geringen Größe und einiger biologischer Merkmale konnte dieses Insekt die Schiffe der Seefahrer auf Lebenszeit beherrschen - die Hafenstädte. Und schon von dort aus begannen die rothaarigen Eroberer einen siegreichen Marsch in die Tiefe jedes Landes, in den sie aus Versehen eingedrungen waren.

Das ist interessant

Pharaonenameisen bekamen ihren Namen, weil sie im 18. Jahrhundert zum ersten Mal in den ägyptischen Pyramiden gefangen wurden. Buchstäblich unmittelbar danach wurden die Insekten von Linné beschrieben, der entschied, dass Ägypten ihre Heimat ist, und nannte die Ameisen selbst Pharao.

Heutzutage neigen die meisten Forscher dazu zu glauben, dass die eigentliche Heimat der Pharaonenameisen das Territorium von Hindustan ist.

Aussehen der Pharaonenameisen



Pharaonenameisen sind sehr kleine Familienmitglieder. Arbeitsameisen haben eine Körperlänge von etwa 1,5 bis 2 mm, eine Dame bis zu 4 mm, die Männchen etwa 3 mm.

Рабочие особи фараоновых муравьев

На фото: рабочие особи, матка и яйца домашних муравьев

Pharao-Ameisen wurden wegen ihrer charakteristischen Farbe auch rot benannt - die Körperfarbe der Arbeitsameise ist hellbraun, fast gelb. Das Foto zeigt eine funktionierende Ameise mit hoher Vergrößerung.

Die Gebärmutter des Pharaos ist dunkler und sieht aus wie gewöhnliche schwarze Gartenverwandte. Das Foto zeigt eine solche Königin, umgeben von Arbeitern:

Матки фараоновых муравьев в окружении рабочих особей

Es ist bemerkenswert, dass alle Pharaonenameisen am Bauch klare gelbe Streifen haben, aber aufgrund der geringen Größe der Arbeiter sind sie nicht besonders auffällig.

Eier und Larven dieser Art fallen selten ins Auge: Ameisen ziehen es vor, Kolonien an Orten zu errichten, an denen eine Person nur schwer zu erreichen ist. Ameiseneier haben einen Durchmesser von etwa 0,3 mm, die Larven werden 1-1,5 mm lang und ähneln den Eiern selbst: Wie auf dem Foto zu sehen, sind sie weiß, durchscheinend und stationär:

На фото видны яйца и личинки фараоновых муравьев

Es ist die Größe und Farbe des Körpers, die Pharao-Ameisen von anderen Arten unterscheiden. Außerdem kann diese Art unter den Bedingungen unseres Landes nicht außerhalb der menschlichen Besiedlung existieren und kommt daher praktisch nicht bei ihren anderen Verwandten an einem Ort vor. Wenn sich also die Ameisen in der Wohnung trafen und sogar eine ganze Menschenmenge - sind dies wahrscheinlich die "indisch-ägyptischen Gäste".

Biologische Merkmale der gelben Eindringlinge

Das Hauptmerkmal der Pharao-Ameise ist ihre Thermophilie. Tropischer Ursprung hat eine Auswirkung: Diese Art kann bei Temperaturen unter 20 ° C nicht existieren, obwohl Ameisenhügel in Häusern und Wohnungen kurzfristig kurzfristige Temperaturabfälle auf 10–12 ° C überleben.

Außerhalb der Grenzen der beheizten Räume in der gesamten ehemaligen GUS kann diese Art nicht bewohnt werden. Im Winter gefrieren sie in den südlichen Regionen, auch wenn sie in russischen Verhältnissen recht mild sind, einfach.

Фараоновы муравьи являются теплолюбивыми насекомыми

Das ist interessant

Unter den Bedingungen des russischen Winters kann keine Ameisenart aktiv auf der Bodenoberfläche leben. Ein halbes Jahr lang halten heimische Tierarten für Winter überwintern, in Ameisenhaufen schließen, sich wenig bewegen und selten essen. Einige tragen sogar die Blattlaus der Dungeons mit sich und versorgen sie mit Köstlichkeiten. Gleichzeitig sind die Pharaonen nicht überwinternd im biologischen Kreislauf, und sie müssen das ganze Jahr über warm und nah am Essen sein.

Wie alle Ameisen ist die Pharaoameise Allesfresser: Alle Krümel, Produkte pflanzlichen und tierischen Ursprungs, verfaulende organische Stoffe und andere Insekten eignen sich für die Ernährung.

Фараонов муравей всеяден

Ein Ameisenhaufen dieser Art hat eine sehr interessante Struktur. Solange es klein ist, kann das gesamte Nest auf mehreren Quadratzentimetern unter dem Boden oder zwischen den Büchern platziert werden. Wenn ein Ameisenhaufen wächst, können Teile davon mit der Schaffung zusätzlicher Nester an separaten Orten der Wohnung rücken, aber die Verbindung zwischen den „Zweigen“ selbst bleibt erhalten, und Ameisen aus verschiedenen Nestern streiten nicht miteinander.

Das ist interessant

Die ersten Ameisen in Europa tauchten in den Londoner Häfen auf und siedelten sich in Kaminsälen in recht wohlhabenden Häusern an.

Aber das Hauptmerkmal der Pharaonenameisen ist die Toleranz der Königinnen zueinander. In einer Kolonie können ein paar Dutzend oder sogar Hunderte von Zuchttieren zusammenleben. Natürlich hat die Zerstörung eines Nestes aus einer solchen Supermühle wenig Einfluss auf die Vitalaktivität anderer.

Pharao-Ameisen in der Wohnung



Pharaonenameisen in einer Wohnung fühlen sich sogar noch wohler als ihre wahren Besitzer. Sie können ihre Nester fast überall aufstellen, ständig neue Wege zu Nahrungsquellen beschreiten und ihre Siedlungen erweitern.

В поисках пищи муравьи периодически прокладывают новые тропы

In ihrer gesamten Verbreitung sind die Pharaonenameisen nur durch die verfügbaren Lebensmittelvorräte begrenzt. Sie dringen leicht in die benachbarten Wohnungen ein, können unter dem Parkett des Wohnzimmers perfekt leben und sich vermehren und sich von der Müllrutsche ernähren.

Муравейник может находиться где угодно, как в квартире, так и за ее пределами

In diesem Nest von Pharaonen können sich Ameisen fast überall befinden. Dies können Hohlräume hinter Fußleisten oder unter Möbeln sein, Spalten in Fußböden, Aufstauungen in Abstellräumen, Kleiderfalten, Disc-Boxen - überall dort, wo die Temperatur konstant bleibt und die Menschen oft nicht hinschauen.

Am sichtbarsten in der Wohnung sind Ameisenfischer, die auf den Wegen laufen, die von ihnen auf der Suche nach oder während des Transports von Nahrungsmitteln angelegt wurden. Wenn Sie sie bemerken, sollten Sie nicht sofort versuchen, sie zu zerstören. Es ist viel sinnvoller, ihre Bewegung zu verfolgen und die Verschiebung des Nestes zu berechnen. Dort können die Schädlinge leichter zerstört werden.

Wie man Pharaonenameisen loswird

Die Pharaonenameisen in der Wohnung loszuwerden, ist sehr schwierig. Ihre riesige Ameisenhügel-Megalopolis kann in mehreren Wohnungen und Hausgebäuden untergebracht werden. Nahrungsquellen für sie können als Lagerbestände in Wohngebäuden dienen, Schmutz in der Müllentsorgung und im Sommer - organische Stoffe von der Straße. Genau aus diesem Grund leiden Insekten nicht besonders unter der Zerstörung eines oder mehrerer Nester: Die Kolonialisten der Überlebenden beherrschen schnell die befreiten Gebiete und stellen ihnen ihre Anzahl wieder her.

Фараоновы муравьи способны очень быстро восстанавливать свою численность

Der einfachste Fall ist, wenn sich der Ameisenhaufen gerade erst entwickelt und die Insekten noch keine Zeit haben, die Töchter zu organisieren. Wenn Sie eine solche Kolonie finden und banal gesaugt werden, kann der Kampf gegen Ameisen als beendet betrachtet werden.

Wenn die Ameisen lange Zeit im Haus leben, vertrauen Sie sie am besten den Spezialisten der Spezialbeseitigungsdienste an. In diesem Fall sollte der Kampf gegen Insekten durch gemeinsame Anstrengungen aller Bewohner des Hauses erfolgen. Die Nachbarn, die die Initiative nicht unterstützen, werden den Ameisen eine Chance geben, in ihren Wohnungen zu überleben.

Sie können Pharao-Ameisen mit Hilfe verschiedener Werkzeuge selbst loswerden:

  • Aerosole - sie sprühten fleißig alle Oberflächen in der Wohnung und vor allem - die Orte mit den häufigsten Insektenbewegungen. Wenn das Aerosol in das Nest eindringt, sterben die Ameisen garantiert ab. Befindet sich das Nest außerhalb des Sprühbereichs, werden nur diejenigen Arbeitsameisen, die unter das Sprühen geraten sind, aussterben.
  • Gele sind wirksame Köder, die starke Insektizide enthalten. Ihre Schönheit liegt in der Tatsache, dass die Ameisen-Ameisen Geltröpfchen ins Nest tragen, wo sie ihre anderen Brüder und die Königin vergiften werden. Die Wirkung der Gele wird mit der Zeit gedehnt, aber bei systematischer Arbeit ergibt sich ein sehr gutes Ergebnis.
  • Insektizide Stäube und Buntstifte. Diese Mittel fallen einfach auf die Pfoten der Ameisen, und wenn die Insekten versuchen, sich von ihnen zu befreien, vergiften sie sich. Natürlich kann an den Beinen das Gift in die Kolonie der Schädlinge eindringen.
  • Bewährte Volksheilmittel - Borax, Borsäure, Hefe, Maismehl. Diese Substanzen sind für Ameisen giftig, und sie können verwendet werden, um wirksame Giftköder herzustellen.

Andere Mittel - Angstkräuter, klebrige Fallen - verscheuchen die Ameisen für eine Weile, ohne sie zu zerstören, oder sie vernichten nur Futtersuche, ohne die Kolonie selbst zu beeinträchtigen. Es wird praktisch kein Ergebnis von ihrer Verwendung geben.

При борьбе с домашними муравьями нужно очень тщательно подходить к выбору средства и метода их уничтожения

Die Wahl eines Mittels für Pharaonenameisen, Ultraschall- und Magnetresonanz-Scarers sollte nicht in Betracht gezogen werden - ihre Ameisen haben keine Angst, und solche Geräte werden nicht dazu beitragen, diese Insekten loszuwerden. Lesen Sie mehr über diese Tools in einem separaten Artikel auf unserer Website.

Der beste Schutz vor Pharaonenameisen ist die zuverlässige Verhinderung ihres Erscheinungsbildes in der Wohnung: Aufrechterhaltung der Sauberkeit, das Fehlen von Trümmern und offen gelagerten Speiseresten, die Behandlung von Insekten mit Insektiziden ins Haus. Es gibt Fälle, in denen Wohnungseigentümer es mit angemessener Prävention geschafft haben, es vor Ameisen mit einer vollständigen Infektion eines ganzen mehrstöckigen Gebäudes zu schützen.

Wenn Sie sich entscheiden, selbst gegen Ameisen zu kämpfen, empfehlen wir, nur in der Praxis bewährte Mittel zu verwenden, die sich als sehr effizient erwiesen haben:

Es gibt 3 Kommentare zu "Pharaonenameisen und kämpft gegen sie".
  1. Anonym :

    Vielen Dank an den Autor, es war sehr informativ zu lesen. Ich kann nur selten an einem gut geschriebenen Artikel vorbeikommen. Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen, Ihr Glück und Ihre Entwicklung geteilt haben.

    Antworten
  2. Irina :

    Vor etwa zehn Jahren kamen diese roten Gäste in unsere Wohnung. Waren meistens in der Küche und trafen sich selten auf dem Boden im Schrank. Ich habe sofort mit dem Kampf angefangen, also habe ich sie wahrscheinlich ohne Probleme losgelassen. 1. Alle Massenprodukte in Gläsern; 2. Brot und Kekse im Kühlschrank; 3. Müllsack ständig gebunden gebunden; 4. Alle Möbel auf der Rückseite waren mit einem Bleistift umrandet (ich erinnere mich nicht an den Namen wie bei einer Maschine). 4. Kein einziger Krümel auf dem Tisch und dem Boden übrig; 5. Wischte wann immer möglich Wasser von allen Oberflächen, Waschbecken, Tisch usw. ab (irgendwann las ich, dass sie definitiv Wasser brauchen). Mehr kehrten sie nicht zurück. Ordnung und Sauberkeit sind der Schlüssel zu schneller Lieferung. Ich wünsche euch allen viel Glück im Kampf!

    Antworten
  3. Maxim :

    Brot kann nicht ruhig essen

    Antworten
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Websitematerial ist nur mit der aktiven Verknüpfung zur Quelle zulässig

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap

Mail: admin [Hund] nsns.biz