Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Die Verwendung von Borsäure aus Ameisen in der Wohnung


Эффективна ли борная кислота от муравьев и как ее правильно применять?

Von all den Volksheilmitteln gegen schädliche Insekten im Haus gilt Borsäure als die berühmteste. Es wurde verwendet, auch wenn einfache Analoga von modernen Insektiziden nicht bekannt waren. Und erfolgreich und effektiv angewendet. Der Einsatz von Borsäure aus Ameisen hat heute nicht an Bedeutung verloren: Schädlingsabgänge in verschiedenen Wohnungen, Häusern und Industriebetrieben werden immer noch erfolgreich bewältigt.

Wie funktioniert dieses Tool und wie kann es richtig verwendet werden, um wirklich den gewünschten Effekt zu erzielen? Lass uns verstehen.

Eigenschaften von Borsäure



Borsäure ist ein weit verbreitetes Antiseptikum. In der Vorkriegszeit wurde es nicht nur zur Behandlung offener Wunden, sondern auch zur oralen Verabreichung verwendet.

Борная кислота: химическая формула (H3BO3)

Spätere Spezialuntersuchungen bestätigten jedoch, dass Borsäure bei regelmäßiger Anwendung langsamer aus dem menschlichen Körper ausgeschieden wird. Und wenn Sie sich auf eine bestimmte Menge ansammeln, wird es giftig. Die Säure wurde durch andere, modernere antiseptische Mittel ersetzt, aber sie wurde weiterhin aktiv in der Produktion verwendet.

Borsäure selbst ist ein weißes kristallines Pulver, geruchlos und geschmacklos, in Wasser leicht löslich. Es ist weit verbreitet in der Industrie und wissenschaftlichen Aktivitäten, für die Herstellung von Düngemitteln, in der Fotografie, Kernenergietechnik und vielen mehr.

Борная кислота представляет собой белый кристаллический порошок

Wir sind auch an seinem Einsatz gegen Hausameisen interessiert.

Übrigens ...

Zu einer Zeit wurde Borsäure sogar in der Lebensmittelindustrie als Zusatz von E284 verwendet, später wurde es jedoch verboten, zu Lebensmitteln hinzugefügt zu werden.

Bei der Reaktion mit Natriumverbindungen bildet Borsäure ein für die Ameisen nicht weniger gefährliches Boraxsalz als die Säure selbst. Aufgrund der Ähnlichkeit der Eigenschaften dieser Substanzen in verschiedenen Rezepten können sie leicht zueinander verändert werden.

Kaufen Borax und Borsäure aus Ameisen kann praktisch in jeder Apotheke sein: Sie werden entweder in Pulverform oder in Lösungen verkauft und sind recht preiswert. Für die Zubereitung einer ausreichenden Anzahl von Ködern wird es jedoch notwendig sein, mehrere Packungen oder Flaschen des Stoffes zu kaufen, da das Heilmittel ohne Rezept abgegeben wird.

Wie wirksam ist Borsäure gegen Ameisen?

Borsäure gegen Ameisen ist wirksam aufgrund der Tatsache, dass es die Arbeit seines Nervensystems beeinflusst. Nach Absorption im Darm breitet es sich über die peripheren Nerven der Ameise aus und verursacht ernsthafte Störungen in der Arbeit des Nervensystems, die in wenigen Stunden in Lähmung und den Tod des Insekts übergehen.

У муравьев борная кислота вызывает нарушения в работе нервной системы

Es ist interessant, dass, selbst wenn die Cousins ​​die Überreste einer aus einer Borsäure gefallenen Ameise essen, das gleiche Schicksal haben wird: Für den Tod einer Ameise ist eine ganz kleine Menge Gift ausreichend. Wenn Sie ein Ameisennest finden und es mit einem festen Kreis bestreuen, der den Inhalt eines Säckchens Säure für 50 Rubel enthält, dann wird fast die gesamte Kolonie absterben.

Wenn jedoch der Standort der Kolonie bekannt ist, ist es einfacher, sie mit einem Staubsauger oder kochendem Wasser zu zerstören. Nur wenn kein Ameisenhaufen gefunden wird, muss mit Borsäure "gespielt" werden.

Der Bohrer von den Ameisen funktioniert genau gleich.

Feedback

"Jeder kauft Hunderte von Rubeln aller Arten von Dosen von Ameisen, und dann werden sie gequält, während sie ihre Wohnung beenden. Ich kaufte fünf Borsäurepäckchen auf Anweisung meiner Mutter, verstreut an den Sockelleisten in der Küche und in der Nähe des Mülleimers und vergaß die Ameisen im Allgemeinen. "

Ksenia, Teplodar

Borsäure für Menschen: gefährlich oder nicht



Für den Menschen sind Borsäure und Borax praktisch nicht gefährlich. Außerdem sind sie für alle Haustiere recht unschädlich: Giftige Eigenschaften hat diese Substanz vor allem bei Insekten. Deshalb, unabhängig davon, ob Kakerlaken, Flöhe oder Hausameisen in der Wohnung sind, wird Borsäure gegen alle von ihnen wirksam sein. Nur die Flöhe vergiften sie im Larvenstadium (Erwachsene essen nur Blut und können nicht vergiften).

Giftig für den Menschen Borsäure kann nur sein, wenn Sie zu viel davon konsumieren. Aber selbst eine ganze Packung Pulver (10 Gramm), die versehentlich von einem Kind konsumiert wurde, verursacht wahrscheinlich keine sehr schwache allergische Reaktion. Für eine ernsthafte Vergiftung benötigen Sie eine Menge dieser Droge, die nie verwendet wird, um Gift von Insekten vorzubereiten.

Пакетики с борной кислотой можно купить в аптеке

Das Gift selbst mit Borsäure aus Ameisen kann übrigens nach zahlreichen Volksrezepten gekocht werden und kann in der Form verwendet werden, in der es in einer Apotheke verkauft wird.

Feedback

"Ich habe lange nachgedacht und gelernt, Ameisen mit Borsäure zu vergiften. Schließlich entschied ich mich. Mir wurde gesagt, dass es für Kinder nicht einmal giftig ist. Ich machte einen Köder mit Glyzerin, legte ihn hinter den Kühlschrank und in die Schränke, zwei Wochen waren sie da. Die Ameisen verschwanden nicht vollständig, aber sie wurden definitiv kleiner. Und dann zu mir in einer Drogerie, wo ich Säure kaufte, empfohlen, es in der Lüftungsbox in der Küche zu streuen. Nun, das gab das Ergebnis! Offensichtlich kamen die Ameisen von dort, denn danach sah keiner von ihnen zu Hause. "

Alena, Kiew

Borsäure und Borax gegen Ameisen sind auch gut, denn beim Durchlaufen eines Insekts auf einem Pulveraufleger kleben einzelne Körner an seinen Füßen und wandern zu ihnen, bis der Schädling sie mit seinen Kiefern entfernt und sich nicht vergiftet. Auf die gleiche Weise dringen diese Körner in das Nest selbst ein, wo selbst die Ameisen, die niemals die Grenzen der Kolonie verlassen, anfangen zu vergiften.

Borsäure erlaubt es also , das Ameisennest zu zerstören, auch wenn die Lage des Ameisenhaufens unbekannt ist.

Rezepte und Regeln für die Verwendung von Borsäure gegen Ameisen

Im einfachsten Fall wird Borsäurepulver bei der Bekämpfung von Ameisen an den Orten der häufigsten Begegnungen mit Insekten zerstreut. Und gerade unter den Sockelleisten, unter den Nachttischen in der Küche, kann unter dem Müll auf jeden Fall mit einem Werkzeug gesprenkelt werden: Die Ameisen werden hier unbedingt auf der Suche nach Essbarem sein.

Es ist jedoch noch zuverlässiger und effektiver, Ameisen zu Borsäure anzusaugen und sie zu zwingen, sie entweder zu essen oder zu einem Ameisenhaufen zu bringen, damit sich ihre Verwandten von dem Gift ernähren. Um dies zu tun, wenden Sie mehrere Rezepte für das Kochen von Gift mit Borsäure aus Ameisen an:

  • 5 Gramm Borax oder Borsäure werden in ein halbes Glas Wasser gegossen, dann werden 10 Gramm Honig oder Marmelade und 40 Gramm Zucker hinzugegeben, gemischt und in eine flache Schale gegossen. Es sollte in der Nähe des Mülleimers platziert werden: Dieser Köder für Hausameisen ist sehr effektiv, da Insekten gut süß riechen.
  • 2 Esslöffel oder zwei Eigelb werden mit einem halben Teelöffel Borax oder Borsäure gemischt, und kleine Kugeln werden aus der resultierenden Mischung vorbereitet, wo Ameisen am häufigsten sind.

Яичные желтки, смешанные с борной кислотой, являются хорошей отравой для муравьев

Wichtig!

Im letzten Rezept kann man die Borax- oder Borsäuredosis nicht erhöhen: Diese Konzentration wird so berechnet, dass selbst wenn sich die Ameise in der Nähe eines solchen Köders ernährt, es Zeit hat, ein anderes Stück in einem Ameisenhaufen zu töten. Es ist nur notwendig, die Dosis zu erhöhen, und die Arbeiterameisen werden direkt neben der Füttervorrichtung sterben, und die Kolonie wird zu dieser Zeit neue erzeugen.

  • in einen Esslöffel Wasser, fügen Sie 2 Teelöffel Glycerin, einen Teelöffel Honig, ein Drittel eines Teelöffels Borax und 1,5 Esslöffel Zucker, vorsichtig alles und von der erhaltenen Masse zu Rollen Köder zu bewegen. Erhaltene nicht trocknende Kugeln können überall dort zerlegt werden, wo Ameisen laufen können.

Natürlich ist es für Haustiere nicht wünschenswert, Köder zu finden und sie zu essen. Es gibt nichts Gefährliches daran, aber auch kein Haustier wird davon profitieren.

Es sollte klar sein, dass es nicht möglich sein wird , Ameisen mit Borsäure schnell zu entfernen . Dieser Prozess dauert im besten Fall zwei bis drei Wochen. Aber diese Methode ist wirksam, auch wenn das Nest der Ameisen außerhalb der Wohnung ist. In dieser Situation werden selbst die stärksten Aerosole nutzlos sein, und einfache Borsäure oder Borax werden es schaffen. Also bewaffne dich mit Geduld und Borsäure, und die Ameisen werden sehr bald auf einer langen Reise um dein Haus herumgehen ... Wenn einer ihrer Kolonie noch laufen kann ...

Wenn Sie sich entscheiden, die Ameisen selbst zu bekämpfen, dann empfehlen wir, nur in der Praxis bewährte Werkzeuge einzusetzen, die ihre hohe Effizienz gezeigt haben:

Um "Anwendung von Borsäure von Ameisen in der Wohnung" aufzunehmen, blieben 7 Kommentare.
  1. Nikolai :

    Für eine lange Zeit war es. In der Wohnung lebte ein Rentner taub und mit Sehschwäche. Kakerlaken liefen Tag und Nacht auf dem Boden und an den Wänden. Ich kaufte Borsäure, mischte sie mit Mehl (nur für den Geruch) und legte sie in Untertassen an zwei Stellen auf den Boden. Eine Woche später waren die Kakerlaken weg und wir sahen sie nicht wieder.

    Antwortsymbol
  2. Ramil :

    Ich bestätige die Wirksamkeit von Dotterbällchen mit Borsäure. Also brachte meine Mutter ihre Kakerlaken in ihre Wohnung. Früher war es etwas Schreckliches, es gab so viele von ihnen. Überraschenderweise, aber wirklich herausgezogen. Manchmal krabbeln nur einzelne Individuen von ihren Nachbarn und das war's.

    Antwortsymbol
  3. Olga :

    Ich hatte auch viele Kakerlaken für viele Jahre. Und was nur nicht versucht hat. Aber sie wurden nur durch Borsäure mit Eigelb in Form von Kugeln gerettet, aber dann wurden sie nicht innerhalb eines Monats. Obwohl die ersten 2 Wochen danach schienen, dass es viel mehr von ihnen gab, zuerst in Panik, und dann stellte sich heraus, dass sie aus den abgelegensten Orten herauskamen und ihre Füße forttrugen.

    Antwortsymbol
  4. Meshanja :

    Es gab rote Ameisen in der Wohnung, die nichts bringen konnten, sogar furchtbar teure und furchtbar giftige Mittel speziell für die Ameisen. Ich kaufte eine Flasche Ölsäure, 1 Liter, legte sie in den Schrank. Und es gibt keine Ameisen mehr in der Wohnung. Es stellte sich heraus, dass Ölsäure ein Signal der Gefahr bei Ameisen ist, und sie verlassen, wo solch ein Geruch ist. Die Flasche wurde nie geöffnet, sie ist immer noch versiegelt, aber nicht luftdicht. Und ich höre von ihr keinen Geruch, nicht einmal unter dem Deckel der Flasche.

    Wikipedia schreibt, Ölsäure sei geruchlos, für den Menschen überhaupt nicht toxisch und selbst in vielen essbaren Nüssen in Mengen von bis zu 50% enthalten.

    Obwohl es eine Wohnung ist. Auf der Website müssen Sie offenbar die Flasche mit Säure öffnen.

    Antwortsymbol
  5. Katya :

    Die Ameisen wurden natürlich für eine lange Zeit zurückgezogen, aber sechs Monate später wurde ihnen nicht mehr gedacht.

    Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap