Seite über den Kampf gegen heimische Insekten

Flea beißt bei Kindern: Je mehr sie gefährlich sind und wie sie behandelt werden


Что делать, если ребенка покусали блохи

In der Regel führen die Bisse von Flöhen bei Kindern zu deutlich ausgeprägteren Folgen als die gleichen Bisse, jedoch bei Erwachsenen. In den meisten Fällen sind es Kinder, die nach massiven Insektenangriffen eine häusliche Krankenpflege benötigen, und manchmal sind die Fälle so schwerwiegend, dass sie eine ärztliche Reaktion und eine ambulante Behandlung erfordern.

Die Gründe für die ausgeprägtere Reaktion von Kindern auf Flohbisse sind vielfältig. Unter ihnen:

  • zartere Haut und verlängerte Reizung nach Parasitenbefall
  • Schwere der allergischen Reaktion aufgrund unvollständiger Bildung des Immunsystems
  • die Möglichkeit einer Veränderung der Blutzusammensetzung mit reichlich Flohbissen
  • Nervöse Schocks sind besonders wahrscheinlich, wenn Flöhe ein Kind beißen.

Aufgrund der unterschiedlichen Empfindlichkeiten von Kindern und Erwachsenen gegenüber verschiedenen Medikamenten wird eine Reihe von Werkzeugen zur Behandlung von Flohbissen bei Kindern sehr spezifisch sein.

Aber schon bevor man den Kindern Medikamente gibt, muss man genau herausfinden, ob die Flöhe tatsächlich das Baby gebissen haben.

Flea beißt bei Kindern: wie sie aussehen



Im Allgemeinen sehen Flohbisse bei Kindern genauso aus wie bei Erwachsenen, obwohl in den meisten Fällen Läsionen der Haut ausgeprägter sind. Auf dem Foto unten sind mehrere Läsionen der Haut an den Beinen eines fünfjährigen Kindes deutlich sichtbar:

Укусы блох на ноге ребенка

Zunächst dringen spürbare Spuren von drei bis vier Wunden in die Augen. Auf dieser Grundlage werden Flohstiche leicht mit Wanzenangriffen verwechselt. Die Ketten von Flohbissen selbst sind jedoch seltener und kürzer als die von Bisswanzen.

Foto von Flohbissen:

Фото: укусы блох на теле ребенка

Aber ein Bild von einem typischen Bild nach dem Bissen einer Bettwanze - man kann einen charakteristischen Weg von Bisse sehen:

А так выглядят характерные дорожки от укусов постельных клопов

An der Stelle jedes Bisses eines Flohs bildet sich, selbst wenn sich das Insekt auf der Haut befindet, eine kleine nässende Entzündung. Wenige Minuten nach dem Ablösen des Insekts ist die Öffnung selbst, durch die das Blutsaugen erfolgt, nicht mehr sichtbar, daneben bildet sich aber eine kleine sub- oder intradermale Blutung.

Auf einem vergrößerten Foto sieht man eine solche punktgenaue Blutung besonders gut:

Небольшие кровоизлияния от укусов блохи

Zur Notiz

Solche Blutungen werden durch ein Lachsfloh-Enzym verursacht, das verhindert, dass die Blutgerinnung beißt. Bei mehreren Hautläsionen von Flöhen ist die Menge an Enzym, die in das Blut eintritt, so groß, dass sie die Reaktion des Organismus bis zum anaphylaktischen Schock verallgemeinern kann.

Es ist für Fleckblutungen, dass die Spuren von Flohattacken am leichtesten von den Bissen anderer Insekten unterschieden werden können. Aber diese Verletzungen haben auch andere Besonderheiten:

  1. Starke stechende Schmerzen zum Zeitpunkt der Injektion - andere Parasiten verdecken ihre Aktivität mit speziellen Anästhetika. Flöhe tun das nicht.
  2. Typische rote Flecken auf der Stelle punktieren nach zwei bis drei Tagen, wenn die Entzündung und Reaktion der Haut selbst vorübergehen.
  3. Starker Juckreiz nach einem Biss.
  4. Das Siegel der Haut, normalerweise sehr stark.

Bei Kindern führen sogar einzelne Flohbisse oft zu Ausschlägen auf der Haut. Dies sind die ersten Vorboten einer allergischen Reaktion. Dieser Ausschlag ist der Reaktion der Haut nach einer Brennnessel sehr ähnlich. Aus diesem Grund werden die Spuren von Flohattacken oft mit Pflanzenallergien verwechselt. Das Foto zeigt, wie sich nach den Stichen eines menschlichen Flohs das Bein verzieht:

Множественные укусы блох у детей часто сопровождаются сыпью

Feedback

"In diesem Sommer hatten wir keinen Flohbesuch in der Datscha. Der erste Floh hat das Kind sofort nach der Ankunft gebissen, wir haben nicht einmal Sachen ausgepackt. Wir haben darauf keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt, aber vergebens. In der Nacht juckten alle, aber Tanya wurde von Kopf bis Fuß gebissen. Ich habe nicht geschlafen, mitten in der Nacht fing ich an zu weinen. Am nächsten Morgen waren alle ihre Beine, ihr Arsch und Rücken in roten Flecken, und zwischen ihnen begann ein roter Ausschlag. Sie salbte sie mit allen Fenistilom, bekam Allergiepillen und die Datscha selbst wurde von Raptor gegossen. Danach wurden die Flöhe gebissen, aber selten und meistens auf der Straße. "

Irina, St. Petersburg

Eine der schwerwiegenden Folgen von Flohanfällen ist Purpura - starke Blutungen unter der Haut. Es erscheint jedoch selten und nur dann, wenn das Kind in sehr großer Anzahl von Flöhen gebissen wird.

Zur Notiz

Die akute Reaktion eines Kindes auf Flohbisse wird als Pulikose bezeichnet und gilt als eigenständige dermatologische Erkrankung.

Abhängig von der Schwere der Reaktion des Kindes auf Flohbisse ist es bereits notwendig zu entscheiden, was zu tun ist. Manchmal erfordert dies die Verwendung der zugänglichsten Mittel, manchmal - ein Anruf bei einem Arzt.

Erste Schritte, wenn das Baby von Flöhen gebissen wurde

Wenn ein Kind von Flöhen gebissen wird, ist es das erste, sich zu beruhigen. Es ist klar: Das Kind weint, er ist geschickt, er ist verletzt, du bist in Schock und Verwirrung. Aber keine Panik.

Если ребенка покусали блохи - не нужно паниковать

Wir müssen verstehen, dass es in einsamen und sogar ein paar einmaligen Bissen nichts Schreckliches gibt. Für sich allein sind sie nur mit regelmäßigen Parasitenbefall gefährlich.

Dennoch, sogar gelegentliche Flohbisse erfordern, obwohl und einfach, aber Behandlung durchzuführen. Dazu benötigen Sie:

  1. Waschen Sie die Haut mit Wasser und antiseptischer Seife.
  2. Wenn in den ersten Minuten Maßnahmen ergriffen werden - Eis oder eine kalte Kompresse anwenden.
  3. Salbe die Stelle eines Flohbisses mit Anti-Juckreiz. Ausgezeichnet für diese Passform Kalaminovy-Lösung oder eine Creme auf Basis von Hydrocortison. Wenn Sie keine Medikamente zur Hand haben, können Sie Bisse mit jeder alkoholischen Lösung behandeln, Sie können sogar Wodka oder Cognac trinken.

In den meisten Fällen reicht eine solche Reihe von Maßnahmen aus, um die Hauptsymptome von Bissen - Juckreiz und Schwellung - zu stoppen.

Wenn jedoch schwere Manifestationen von Allergien begonnen haben, ist es notwendig, eine spezielle Behandlung zu beginnen.

Wichtig!

Unabhängig davon, ob eine Behandlung für Pulicosis durchgeführt wird, darf das Kind auf keinen Fall den Schaden kämmen. Dies kann zur Entdeckung von Infektionen, Infektionen, Infektionen und Entzündungen führen. Es ist optimal, die Bisse einen halben Tag oder so zu binden, bis der Juckreiz vorüber ist. Vorher ist es gut, die Bisse mit Schwefelsalbe zu behandeln.

Eine generalisierte allergische Reaktion bei einem Kind



Bei Kindern führen Flohbisse viel häufiger als bei Erwachsenen zu allergischen Reaktionen. Es kann viele Erscheinungsformen von Allergien bei einem Kind geben, aber die wichtigsten sind:

  • Auftreten von Hautausschlägen im Bereich der Bisse
  • Lymphadenopathie
  • Anstieg der Körpertemperatur auf 38-39 ° C
  • Durchfall
  • Aufregung und ein ständiges Gefühl der Angst.

Alle diese Symptome sind Signale für die obligatorische Konsultation eines Arztes.

Увеличение лимфатических узлов может быть признаком генерализованной аллергической реакции

Wenn sich Parasitenangriffe nicht wiederholen, treten diese Symptome normalerweise selbst innerhalb von zwei bis drei Tagen auf, manchmal ist jedoch eine Behandlung notwendig. In diesem Fall vorgeschriebene Antihistaminika, Schmerzmittel wie Diclofenac, Medikamente zur Senkung der Temperatur.

Feedback

"Wir streuen ständig nach seinem Flohbiss. Besonders erschreckend, wenn Schwellungen beginnen. Und er ist sehr sensibel - er braucht nur einen Bissen, damit seine Augen und seine Nase zu schwitzen beginnen. Du musst Diazolin und Suprastin immer bei dir tragen, damit etwas sofort funktioniert. "

Anna, Moskau

Es ist sehr wichtig, in diesen Fällen keine Selbstmedikation zu beginnen. Nur ein Immunologe kann genau bestimmen, was zu tun ist, wenn das Kind eine starke Allergie gegen Flohbisse hat und welche Medikamente verabreicht werden können, ohne das Risiko einer Allergieverschlechterung.

Welche Infektionen können Flöhe übertragen?

Es sollte immer daran erinnert werden, dass Flöhe potentielle Träger von Krankheitserregern sehr gefährlicher Krankheiten sind. Daher ist jeder Biss eines Flohs auf ein Kind eine Art Lotterie, ob der Erreger auf das Baby übertragen wird:

  • Pest
  • Brucellose
  • Salmonellose
  • Hepatitis
  • Enzephalitis
  • Milzbrand
  • Trypanosomiasis.

... sowie Eier einer großen Anzahl von Helminthenarten.

Блохи являются потенциальными переносчиками возбудителей опасных заболеваний

Mit einem einzigen Angriff ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion einer dieser Krankheiten extrem gering: Ein Floh kann kein Träger sein, und das Immunsystem kann den Erreger besiegen. Aber mit häufigen und hartnäckigen Bisse erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Infektion dramatisch. Daher, wenn Bissen am Körper des Kindes entdeckt werden, ist es zunächst notwendig, die Entfernung von Flöhen aus dem Raum zu unternehmen.

Volksheilmittel zur Behandlung von Flohbissen bei Kindern

Gegen die Pulicosis (die Reaktion des Körpers auf Flohbisse) gibt es traditionelle Volksheilmittel. Sie haben meist eine moderate Wirkung, meist sicher und sehr zugänglich. Unter ihnen sind die folgenden:

  • verdünnter Apfelessig, der mit Bissen gerieben wird
  • Lösung von 1 Esslöffel Soda in einem Glas Wasser, Juckreiz
  • Eine Lösung von einem Löffel Honig in zwei Gläsern Zitronensaft wird verwendet, um eine große Anzahl von Bissen zu behandeln.

Aber im Allgemeinen, um Flohbisse zu behandeln, solange die Insekten selbst im Raum bleiben - es ist wie das Trinken von Analgin mit ernsthafter Karies im Zahn. Wenn Spuren von Angriffen auf den Körper des Kindes auftreten, sollte die Behandlung parallel zu Maßnahmen durchgeführt werden, um die Flächen von Flöhen zu befreien. Sonst droht eine solche Behandlung zu einem endlosen Epos zu werden.

Wenn Sie selbst gegen Flöhe kämpfen, empfehlen wir, nur in der Praxis bewährte Werkzeuge einzusetzen, die ihre hohe Effizienz gezeigt haben:

Zur Aufzeichnung "Bisse von Flöhen in Kindern: was sie gefährlich sind und wie man sie behandelt" ließen 7 Kommentare.
  1. Julia :

    Nur durch Staub werden wir gerettet, mehr von Flöhen hilft nichts.

    Antwortsymbol
  2. Elena :

    Guten Tag! Sag mir, etwas beißt mich, ich weiß nicht einmal was es ist. Bisser juckt und ein wenig geschwollen, aber nach einer Weile vergeht und die Spur bleibt nicht einmal. Was kann es sein? Im Haus beißt mich niemand.

    Antwortsymbol
    • Christina :

      Und in meinem Haus beißt mich nur. Mama und Papa haben Angst, dass dies eine Art von Krankheit ist. Ich werde es von mir selbst fangen.

      Antwortsymbol
  3. Christina :

    Ich habe 4 Katzen zuhause, da habe ich Flöhe. Sie beißen, sehr schrecklich. Nun, ich habe Stellen gekämmt, ich habe so viele Narben an meinem Bein und natürlich an meinem Arm. Ich kann es nicht loswerden, es ist schon einen halben Monat her. Helfen Sie mir bitte.

    Antwortsymbol
  4. Denis :

    Ich habe keine Katzen zu Hause und Flöhe sind dunkel. Was Katzen sein können, erzähle keinen Unsinn.

    Antwortsymbol
  5. Licht :

    Wir haben auch eine solche Gemeinheit, schon haben mich und meine Kleinen, mich und kleine Biss, aber mein Mann berührt nicht. Wie können sie aus dem Haus geworfen werden? Neben Staub und Dichlophos? Nur Kinder im Haus und wollen nicht das Gift im Haus gucken.

    Antwortsymbol
    • Anonym :

      Probieren Sie die Kreide Mascha. Er hat mir mit Flöhen geholfen.

      Antwortsymbol
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2013-2016 nsns.biz

Das Kopieren von Site-Material ist nur mit der Angabe eines aktiven Links zur Quelle erlaubt

Rückkopplung

Werbetreibende

Sitemap